Essen & Trinken Praxistipps

Ein leckeres Rezept für ein Herbst-Gratin

Lesezeit: < 1 Minute Herbstzeit ist die Zeit, es sich zuhause gemütlich einzurichten und es sich gut gehen zu lassen. Das Gefühl von Geborgenheit vermittelt auch ein warmes und leckeres Gericht. Ein schnelles Rezept ist das Herbst-Gratin, das Ihre Seele baumeln lässt.

< 1 min Lesezeit
Ein leckeres Rezept für ein Herbst-Gratin

Ein leckeres Rezept für ein Herbst-Gratin

Lesezeit: < 1 Minute

Die Zutaten (4 Personen) für das Herbst-Gratin

  • 250 g Kasseler
  • 4 Äpfel
  • 2 Zwiebel
  • 1 Becher Sahne
  • 1 kg Kartoffeln
  • 200 ml Milch
  • 100 g gerieben Käse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Verwenden Sie frische Zutaten wie frisch gemahlen Pfeffer und frisch geriebenen Käse. Bei allen Zutaten gilt: gerne auch aus dem Kühlregal.

Die Zubereitung

  1. Kartoffeln und Äpfel schälen. Äpfel entkernen. Beide Zutaten und die Zwiebeln in feine Scheiben hobeln.
  2. Die Auflaufform mit Olivenöl einfetten und Kartoffeln, Zwiebel und Äpfel schichtweise einfüllen, salzen und pfeffern.
  3. Das Kasseler in Streifen schneiden und mit dem geriebenen Käse über das Gemüse geben.
  4. Milch und Sahne über das Gemüse geben und ein weiteres Mal würzen. Im Backofen bei 180 Grad etwa 45 Minuten überbacken.
  5. Im letzen Drittel der Garzeit Auflaufform abdecken.

Tipp: Dazu eignet sich sehr gut ein frischer Salat.

Bildnachweis: lilechka75 / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: