Gesundheit Praxistipps

Ein köstliches Garnelen-Rezept mal anders

Lesezeit: < 1 Minute Wer Meeresfrüchte mag, kommt an Garnelen nicht vorbei. Ein Essen, nicht für jeden Tag, aber ein Genuss, wenn sie frisch zubereitet sind und herrlich duften. Läuft Ihnen beim Gedanken an ein leckeres Garnelen-Gericht nicht auch das Wasser im Munde zusammen? Hier ein schnelles und leckeres Garnelen-Rezept.

< 1 min Lesezeit
Ein köstliches Garnelen-Rezept mal anders

Ein köstliches Garnelen-Rezept mal anders

Lesezeit: < 1 Minute

Garnelen-Rezept: Zutaten

für 4 Personen

  • 4 Packungen Riesengarnelen, tiefgekühlt
  • 1 Paprika
  • 4 Tomaten
  • 4 kleine Zwiebeln
  • frische Petersilie und Schnittlauch
  • 2 Knollen frischer Knoblauch
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 frische, rote Peperoni

Garnelen-Rezept: Zubereitung

Paprika, Tomaten, Zwiebeln Knoblauch Peperoni würfeln und in einzelne aber verschiedene Schälchen geben, also nicht zusammen schütten. Die Garnelen nach dem Auftauen gründlich putzen.

In einer Bratpfanne die Garnelen und Zwiebeln mit Öl anbraten, dann die Paprika und die Peperoni dazu geben und zum Schluss den Knoblauch. Die Zubereitung erfolgt auf mittlerer Stufe. Jetzt die Tomaten dazu geben. Kurz bevor die Garnelen fertig sind,   mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

Servier-Tipp:

Servieren Sie die Garnelen mit Baguette und einem leckeren Weiß – oder Rotwein.

Bildnachweis: Marek Gottschalk / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: