Haus & Garten Praxistipps

Ein Haus bauen oder kaufen – was ist günstiger?

Lesezeit: 2 Minuten Was ist günstiger? Ein Haus zu kaufen oder neu zu bauen? Diese Frage lässt sich nicht eindeutig beantworten. Um im Einzelfall einen Vergleich ziehen zu können, müssen Sie sich jeweils eine Übersicht über Ihre Bedürfnisse und Ihre finanzielle Situation verschaffen. Dieser Artikel gibt Ihnen eine Hilfestellung, was Sie dabei alles beachten müssen.

2 min Lesezeit
Ein Haus bauen oder kaufen - was ist günstiger?

Ein Haus bauen oder kaufen – was ist günstiger?

Lesezeit: 2 Minuten

Ein Haus kaufen – die Vorteile

Wenn Sie sich dazu entschließen ein Haus zu kaufen, dann ist das in der Regel meist ein älteres Gebäude. Das kann gegenüber dem Bau eines neuen Hauses einige Vorteile mit sich bringen. Sie müssen nicht auf die Suche nach einem geeigneten Grundstück gehen zum Beispiel. Zu einem bereits vor Jahren gebauten Haus gehört in den meisten Fällen auch ein Grundstück, das im Kaufpreis enthalten ist. Weitere Vorteile sind:

  • das Gesamtkapital ist niedriger und die Kosten überschaubarer
  • Leistungen und Kosten kontrollierbarer
  • kann meist sofort oder zumindest kurzfristig bezogen werden
  • für Modernisierungsmaßnahmen erhöhte Abschreibungsmöglichkeiten
  • Zuschüsse für Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten (z. B. Wärmedämmung, Solaranlage).

Ein Haus kaufen – die Nachteile

Ein bereits betagtes Haus zu kaufen, hat aber nicht nur Vorteile. Es gibt auch Nachteile, die Sie bei Ihren Überlegungen berücksichtigen sollten. Da wären:

  • Reparaturrückstände, insbesondere, wenn das Haus lange leer stand
  • versteckte Mängel sind nicht sofort erkennbar
  • der Sanitärbereich ist meist veraltet
  • veraltetes Heizungssystem
  • Elektroinstallationen erfüllen nicht mehr den heutigen Standard
  • keinen Einfluss auf den Grundriss des Hauses

Ein Haus bauen – die Vorteile

Sie haben nun alle Vor- und Nachteile eines Häuserkaufes kennengelernt. Ein Haus zu bauen hat ebenfalls viele Vorteile, aber auch Nachteile. Lesen Sie sich zuerst die Vorteile durch:

  • großen Einfluss auf die Planung, den Grundriss des Hauses sowie alle Einbauten
  • alle Installationen (Elektro, Heizung und Sanitär) sind auf den neuesten Stand
  • Steuer- und Gebührenvorteile

Ein Haus bauen – die Nachteile

Nachdem Sie nun die Vorteile, beim Bau eines Hauses kennengelernt haben, lesen Sie nun, welche Nachteile ein Hausbau mit sich bringt.

  • ein geeignetes Grundstück finden
  • Architekten und Baufirma beauftragen
  • höhere Gesamtkosten
  • erhöhtes Risiko, das Mehrkosten anfallen
  • eventuell spätere Belastungen durch Anliegerbeiträge
  • viel Ärger und Aufregung während der Bauzeit

Haus bauen oder kaufen – wägen Sie die Vor- und Nachteile ab

Sie müssen alle Vor- und Nachteile gegeneinander abwägen, um die richtige Entscheidung zu treffen. Vergleichen Sie vor allem den Gesamtkapitalbedarf sowie die Abschreibungsmethoden und Abschreibungssätze. Diese hängen vom Alter des Hauses oder vom Erstellungsjahr ab. Ebenso gibt es Sonderregelungen für Häuser, die im Sanierungsgebiet oder unter Denkmalschutz stehen.

Interessieren Sie sich auch für diese Themen aus dem Bereich Haus & Garten?

Bildnachweis: contrastwerkstatt / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):