Lebensberatung Praxistipps

Ein Abend zu zweit: Wie man sich als Eltern ruhige und stressfreie Stunden ohne Kinder gönnen kann

Lesezeit: 2 Minuten Kennen Sie das Gefühl, dass man als Eltern zum Chauffeur, Koch, Reinigungskraft und Ausführenden vieler anderer Tätigkeiten werden kann? Doch mit den Jahren fragt sich so manches Elternpaar, ob nach der Arbeit und der vielen Zeit als Vater und Mutter, auch noch das Paar funktionieren kann. Hier erfahren Sie, wie ein stressfreier Abend ohne Kinder helfen kann, dass aus Eltern wieder ein Paar werden kann.

2 min Lesezeit
Ein Abend zu zweit: Wie man sich als Eltern ruhige und stressfreie Stunden ohne Kinder gönnen kann

Ein Abend zu zweit: Wie man sich als Eltern ruhige und stressfreie Stunden ohne Kinder gönnen kann

Lesezeit: 2 Minuten

Stressfrei zu zweit – ein gemeinsamer Abend auf der Couch kann helfen

Zum Glück gibt es immer noch Oma und Opa, die sich über den Besuch der Enkel freuen. So kann die nächste Auszeit vollkommen stressfrei sein und auch die Kinder haben eine vergnügliche Zeit. Einfach mal einen gemeinsamen Videoabend verbringen, wobei eine leckere Mahlzeit mit Kerzen und Blumen auf dem Tisch schon einen Abend einläuten kann, der stressfrei und erholsam sein kann.

Hierbei muss man nicht zu einem 5-Gänge-Menü greifen, denn stundenlanges Stehen in der Küche setzt die Erwartungen an einen gemütlichen Abend zu zweit einfach zu hoch. Bei einem Glas Rotwein zusammen auf der Couch sitzen und über Gott und die Welt reden kann dagegen wieder neue Gemeinsamkeiten wecken und das Paargefühl kann wieder wachsen.

Gemeinsam bummeln gehen oder ins Theater – so stressfrei kann Paarzeit sein

Lassen Sie Ihren Partner merken, dass Sie immer noch wissen, welche Vorlieben und Interessen er hat und planen Sie so eine stressfreie Paarzeit. Zusammen ins Kino, ins Theater oder Hand in Hand bummeln gehen: Suchen Sie aber keine Orte aus, von denen Sie wissen, dass es immer wieder Ärger geben wird. Genießen Sie gemeinsame Zeit und überraschen Sie den Partner mit einem Ort für die Paarzeit, der ihm besonders gut gefallen kann.

Da ist es immer von Vorteil, dass man den Partner wirklich gut kennt und so den Ort bestens wählen kann. Natürlich ist dabei immer das Gefühl wichtig, dass die eigenen Kinder gut versorgt sind, denn nur so kann die Paarzeit auch stressfrei und entspannt verlaufen. Setzen Sie sich aber nicht unter Druck, denn wenn Sie schon gestresst von den Vorbereitungen sind, dann kann die Paarzeit nicht wirklich stressfrei und erholsam für beide Partner sein.

Zusammen entspannen – nicht immer sehr einfach für ein Paar

Denken Sie ständig an die alltäglichen Sorgen, dann sollten Sie diese für die nächste Paarzeit mal vergessen. Diskussionen über offene Rechnungen und die Schulprobleme der Kinder schaffen keine gute Stimmung und lassen die Paarzeit eher zu einer Zerreißprobe werden. Den Alltag mal ausschalten und wieder liebevoll miteinander umgehen, verpassen Sie nicht die nächste Paarzeit, wenn Sie einfach ganz gemütlich zusammen auf der Couch liegen und sich den tollen neuen Blockbuster aus Hollywood anschauen.

Bildnachweis: nyul / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: