Hobby & Freizeit Praxistipps

Digitale Fotos entwickeln lassen – das müssen Sie wissen

Lesezeit: 2 Minuten Im Urlaub, bei Ausflügen, Sportveranstaltungen oder Ausgehen, die Gelegenheiten, an denen Fotos gemacht werden, begleiten uns ständig. Die Motive sind ebenso vielfältig, wie die Anlässe zu denen digitale Fotos geknipst werden. Viele der Bilder versinken auf Dauer im Sumpf der Festplatte.

2 min Lesezeit
Digitale Fotos entwickeln lassen - das müssen Sie wissen

Digitale Fotos entwickeln lassen – das müssen Sie wissen

Lesezeit: 2 Minuten

Das muss nicht sein, denn inzwischen können Sie an vielen Orten Ihre digitalen Fotos entwickeln lassen. Wo und worauf Sie dabei achten müssen, das erfahren Sie im weiteren Artikelverlauf.

Vom Computer zum entwickelten Foto

Wer seine Fotos vorwiegend mit Digitalkameras knipst, wird langfristig seinen Computer mit digitalen Bildern befüllen. Sie möchten die besten Fotos als „richtige“ Bilder genießen? Kein Problem für die vielen Fotodienste, die Sie inzwischen wählen können. Online-Fotodienste sind oft besonders günstig und zudem eine sehr komfortable Methode. Wählen Sie direkt von Ihrem Sofa die besten Fotos aus, tätigen Sie ein paar wenige Mausklicks und wenige Tage später landen Ihre bestellten Fotoexemplare bereits im Postkasten. Dies funktioniert allerdings nur unter folgenden Voraussetzungen:

  • Eine Internetverbindung wird benötigt
  • Grundwissen im Umgang mit dem World Wide Web
  • Kreditkarte oder adäquate Zahlungsmittel verwenden
  • Bestellprogramm richtig ausfüllen
  • Preis-Vergleich anstreben

In der Regel sind jene Programme zum Entwickeln kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Software zum Bearbeiten der digitalen Fotovielfalt ist bei nahezu jedem Anbieter ähnlich.

Fotodienst vor Ort oder Online-Entwicklung – Entscheiden Sie selbst!

Für welchen Dienstleister Sie sich schlussendlich entscheiden, unterliegt den persönlichen Vorlieben und Wünschen. Der Vorteil bei Anbietern, die auch in der realen Welt ein Filialnetz vorweisen können, liegt in der zusätzlichen persönlichen Beratungsmöglichkeit. Ein physischer Ansprechpartner fällt bei Online-Diensten weg, Sie können Ihre Wünsche und Probleme allerdings per E-Mail oder Kundenhotline klären.

Möchten Sie Ihre digitalen Bilder in Ihren eigenen vier Wänden ausdrücken, müssen Sie die Bilder erst einmal überspielen und wieder auf Ihren Computer laden. Durch die hohen Druckkosten sind Online-Anbieter in diesem Fall wesentlich günstiger. Zudem sind Eigenausdrucke mit weiteren Kostenfaktoren, wie Fotopapier, Tintenqualität und professionellem Druckgerät verbunden.

Eine gute Qualität zu günstigen Preisen erhalten Sie immer, wenn Sie Ihre digitalen Fotos von einem Profi entwickeln lassen. Fotos verblassen nicht, Gebrauchsspuren sind geringer, alles in allem ist die Alltagstauglichkeit der entwickelten Fotos viel besser. Online können Sie Ihre Fotos beispielsweise auf Webprint.de entwickeln lassen.

Vergleichsdienste helfen auf jeden Fall

Ob Sie sich Ihre Fotos in einer Filiale oder im Internet entwickeln lassen, nutzen Sie in jedem Fall einen Vergleichsdienst. Inzwischen finden Sie dazu zahlreiche Seiten im Netz, die Ihnen einen schnellen und kostenlosen Vergleich liefern. Je nach Anforderung, die Sie an Ihre Bilder stellen, können Sie Konditionen und Leistungen individuell einstellen. So finden Sie mit absoluter Sicherheit Ihren perfekten Anbieter und Ihre Fotos ein neues Zuhause in Ihrem persönlichen Album.

Bildnachweis: utoi / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: