Computer Praxistipps

Diese Vorteile bietet das Smartphone gegenüber der Digitalkamera

Lesezeit: 2 Minuten Noch vor wenigen Jahren ließ sich trefflich darüber streiten, ob die Leistung der Kameras in einem Smartphone jemals die einer digitalen Kompaktkamera übertrumpfen könnte. Heute steht fest, dass das Smartphone die Nase deutlich vorne und die Digitalkamera längst abgelöst hat. In diesem Beitrag nennen wir Ihnen die wichtigsten Vorteile der Smartphone-Fotografie gegenüber der Digitalkamera.

2 min Lesezeit

Diese Vorteile bietet das Smartphone gegenüber der Digitalkamera

Lesezeit: 2 Minuten

Das beste Beispiel für die sinnlose Koexistenz von Smartphone und Digitalkamera ist der Urlaub. Als Mobiltelefone noch nicht smart oder bestenfalls mit minderwertigen Kameralinsen ausgestattet waren, konnte auf Reisen auf eine separate Digitalkamera nicht verzichtet werden. Sie mussten also zwei Geräte im Koffer und auf Urlaubstouren in der Tasche mitführen.

Mittlerweile hat sich der Trend deutlich geändert. Die Kameras in Smartphones bieten immer höhere Auflösungen. Und auch, wenn die Pixeldichte nicht das Allheilmittel ist, hat sich parallel die Optik verbessert. So können Sie die kompakte Digitalkamera getrost durch das Smartphone ersetzen oder sich die Anschaffung einer neuen Digitalkamera schlicht sparen.

So wird das Smartphone zum Ersatz für die Digitalkamera

Das Smartphone ist ein regelmäßiger Begleiter, der sich auch problemlos als Digitalkamera verwenden lässt. Die Kamerafunktionen sind dabei besonders umfangreich. Mittlerweile gibt es auch jede Menge interessantes Zubehör, mit dem Sie Ihr Smartphone ausstatten können. Vom Stativ über spezielle Optiken bis zur Halterung für die Windschutzscheibe, die das Gerät zur Dashcam macht, sind den Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt.

Diese Vorteile bietet das Smartphone gegenüber der Digitalkamera

Das Smartphone bietet im Vergleich zur Digitalkamera zahlreiche Vorteile. Die wichtigsten Argumente für das Mobiltelefon sehen so aus:

Ständige Verfügbarkeit

Wenn Sie plötzlich vor einem spannenden Motiv stehen, ist es sicher Glückssache, wenn Sie gerade eine Digitalkamera dabei haben. Beim Smartphone ist die Wahrscheinlichkeit, eine gute Aufnahme zu verpassen, deutlich geringer, weil das Mobiltelefon für die meisten Menschen sowieso ein stetiger Begleiter ist.

Fotos verteilen

Fotos werden nicht nur erstellt, um Sie auf der Festplatte zu speichern. Urlauberinnerungen, kuriose Erlebnisse und Co. wollen stattdessen gleich über Facebook, Twitter, Tumblr, per WhatsApp oder über andere soziale Netzwerke bzw. Fotodienste geteilt werden. Auch einige Digitalkameras bieten mittlerweile solche Funktionen, beliefern aber längst nicht alle sozialen Netzwerke. Das Smartphone lässt sich hier per App in jede aktuelle oder kommende Richtung verbinden.

Die Qualität der Kamera

Waren Kameras in Smartphones früher nur nettes Beiwerk, haben die Hersteller in den letzten Jahren mächtig aufgeholt. Neben einer hohen Auflösung wurde vor allem die Optik der Geräte verbessert, um gestochen scharfe Fotos festzuhalten und mit den kompakten Digitalkameras gleichzuziehen.

Erweiterungsmöglichkeiten durch Apps

Für Smartphones und Digitalkameras gilt gleichermaßen, dass die Geräte im Auslieferungszustand einen mehr oder weniger umfangreichen Bestand an Fotofunktionen enthalten. Bei Smartphones haben Sie aber den wesentlichen Vorteil, dass sich neue Möglichkeiten jederzeit nachinstallieren lassen. Um Bildbearbeitungswerkzeuge oder spannende Fotofilter einzusetzen, müssen Sie nur die passenden Apps installieren.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: