Gesundheit Praxistipps

Diese Gewürze helfen gegen Völlegefühl und Blähungen

Lesezeit: < 1 Minute Sie leiden an Verdauungsbeschwerden? Nach dem Essen bekommen Sie oft Völlegefühl und Blähungen? Diese Symptome lassen sich auf natürliche Weise mildern, nämlich mit verdauungsfördernden Gewürzen wie Fenchel und Anis. Wie das funktioniert, lesen Sie im folgenden Artikel.

< 1 min Lesezeit
Diese Gewürze helfen gegen Völlegefühl und Blähungen

Diese Gewürze helfen gegen Völlegefühl und Blähungen

Lesezeit: < 1 Minute

Fenchel – Das mediterrane Gewürz

Fenchel wirkt ausgleichend und beruhigend. Ich empfehle Ihnen 3 bis 5 Gramm Fenchelsamen täglich bei Blähungen, Verstopfung oder träger Verdauung zu kauen. Auch in der Küche lassen sich die Fenchelsamen als mediterranes Gewürz vielseitig verwenden.

Fenchelsamen harmonieren mit Fisch und machen die mediterranen Eintöpfe bekömmlicher. Würzen Sie z. B. eine Paprika-Suppe mit frisch zermahlenen Fenchelsamen. So schmeckt sie einfach köstlich! Auch das gedünstete Gemüse – insbesondere das Fenchelgemüse – können Sie mit Fenchelsamen bekömmlicher machen.

Mein Tipp: Die Fenchelsamen ohne Fett kurz anrösten und über das gedünstete Gemüse drüber streuen. Dadurch entfaltet sich ihr Aroma am besten.

Anis – Das ayurvedische Gewürz

Süß und zugleich scharf schmeckt Anis und wird gerne in der ayurvedischen Heilkunde als verdauungsförderndes sowie Appetit anregendes Mittel eingesetzt. Die Anissamen können außerdem Blähungen lindern. Anis entwässert, führt leicht ab und hilft bei Erbrechen. Ich empfehle Ihnen täglich einen Anis-Ingwer-Sud als Aperitif zu trinken.

So wird’s gemacht: 1 Esslöffel Anis mit 5 cm geschältem Ingwer in 1 Liter Wasser 10 Minuten köcheln, abseihen und kalt werden lassen. Fertig!

Mein Tipp gegen Verdauungsbeschwerden

Verwenden Sie eine Mischung aus bitteren Gewürzen und Kräutern wie Kümmel, Anis, Bibernelle, Schafgarbe und Wacholderbeeren. Dafür je 1 Esslöffel des Gewürzes im Mörser zermahlen. Vor dem Essen einfach eine Messerspitze davon im Mund einspeicheln. Diese Gewürze bzw. getrocknete Kräuter sind im Naturkostladen oder in einer Apotheke erhältlich.

Artikel zum Thema „Gewürze & Kräuter“:

Für weitere Fragen rund um die Welt der Gewürze & Kräuter stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: Printemps / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: