Computer Praxistipps

Die wichtigsten Shortcuts für den Mac

Lesezeit: 2 Minuten Wenn Sie jeden Tag vor dem Computer sitzen und ständig ähnliche Arbeitsabläufe haben, bietet es sich an, mit Shortcuts, also Kurztasten, zu arbeiten. So kennt jeder das praktische STRG + C zum schnellen Kopieren von Texten in Windows. Lesen Sie hier, welche Kurztasten der Mac Ihnen bietet.

2 min Lesezeit
Die wichtigsten Shortcuts für den Mac

Die wichtigsten Shortcuts für den Mac

Lesezeit: 2 Minuten

Was sind eigentlich Shortcuts?

Shortcuts sind Tastenkombinationen auf der Tastatur, die dem Computer einen bestimmten Befehl geben, ohne dass Sie diesen im Menü lange suchen müssen. So können Sie blitzschnell Texte kopieren (CMD + C) und auch wieder einfügen (CMD + V) und eine Menge Zeit sparen, wenn Sie sich diesen Kurzbefehl einmal angewöhnt haben.

Hier ist auch die Funktion CMD + A = „Alles Markieren“ sehr praktisch. Ausschneiden funktioniert mit der Kombination Alt + CMD + V.

CMD steht hier für die Command-Taste beim Mac, früher auch Apfel-Taste genannt, weil ein Apfel dort zu sehen war. Diese Taste ist auf der Mac-Tastatur das Pendant zur Strg-Taste eines Windows-PCs.

Praktische Shortcuts für den Alltag

Sehr praktische Kurzbefehle für die Tastatur sind unter anderem das Schießen von Bildschirmfotos. Wenn Sie schon öfter die „Druck“-Taste vergeblich auf der Apple-Tastatur gesucht haben, dann kann Ihnen hier Abhilfe geschaffen werden. Beim Apple-Betriebssystem wird zwischen verschiedenen Funktionen unterschieden.

  • CMD + Shift (Umschalttaste) + 3 = Speichert den gesamten Bildschirminhalt als Datei auf Ihrem Desktop ab
  • CMD + Ctrl (Control) + Shift + 3 = Speichert den Bildschirminhalt in der Zwischenablage
  • CMD + Shift + 4 = Hier können Sie einen Bildschirmteil auswählen, den Sie abfotografieren möchten, der dann als Datei abgespeichert wird
  • CMD + Ctrl + Shift + 4 = Speichert den ausgewählten Bereich in der Zwischenablage

Neben der Bildschirmfotofunktion gibt es auch die Möglichkeit, schnell auf Vollbild umzuschalten. Das funktioniert mit der Tastenkombination Ctrl + CMD + F. Drucken können Sie mit dem Shortcut CMD + P, speichern können Sie mit dem Kurzbefehl CMD + S. Wenn Sie ein Fan der Entfernen-Taste der Windows-Tastatur sind, dann können Sie mit Hilfe von Fn + Backspace (Rücktaste) die Entfernen-Funktion ausführen.

Welche Kurzbefehle die Mac-Tastatur noch zu bieten hat, können Sie auf der Seite Mac-Einsteiger finden, wo diese vollständig anhand einer virtuellen Tastatur erklärt werden.

Bildnachweis: Kanea / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: