Familie Praxistipps

Die moderne Hausfrau: So schaffen Sie den Spagat zwischen Kind und Karriere

Lesezeit: 2 Minuten Die klassische Hausfrau, wie man sie oft noch in Filmen von früher sieht, gibt es heute fast nicht mehr. Die klassische Hausfrau, die Haus und Hof hütet, wurde durch die moderne Hausfrau ersetzt. Die drei veralteten "Ks", Kinder, Küche und Kirche, wandeln sich zu Kind und Karriere. Oft ist der Spagat zwischen beiden nur schwer zu bewältigen. Hier finden Sie ein paar Tipps, um der heutigen Rolle der modernen Hausfrau gerecht zu werden.

2 min Lesezeit
Die moderne Hausfrau: So schaffen Sie den Spagat zwischen Kind und Karriere

Die moderne Hausfrau: So schaffen Sie den Spagat zwischen Kind und Karriere

Lesezeit: 2 Minuten

Die Zeiten haben sich gewandelt. Glücklicherweise ist es nicht mehr nur die Frau, die die Rolle der modernen Hausfrau einnehmen muss. Mann und Frau sind heutzutage gleicherweise für diese Rolle verantwortlich. Mal bleibt der Mann zu Hause, bei den anderen ist es die Frau, wieder andere verzichten beide auf das „Hausfrauen“-Leben und widmen sich komplett ihrem Beruf. Für diejenigen, die zu Hause bleiben, kommt meist eine Doppelbelastung hinzu. Vielen reicht es nicht aus, die moderne Hausfrau zu spielen. Schnell entsteht der Wunsch nach einem eigenen Job.

Was ist wichtig für die moderne Hausfrau?

Der Tag der modernen Hausfrau beginnt recht früh, wenn die Kinder aus dem Haus und in der Schule sind. Da wartet der Haushalt auf sie, später der Nebenjob, am Nachmittag wieder die Kinder, am Abend dann der Mann. Da ist es wichtig, dass sich die moderne Hausfrau ihre eigenen Freiräume schafft und Platz für Hobbys und Freunde einräumt. Außerdem sollte die Regel eingeführt werden, dass auch der Arbeitstag von ihr endet, sobald der Mann nach Hause kommt, um ausreichend Zeit für gemeinsame Stunden zu haben.

Zeitplanung der modernen Hausfrau

Die moderne Hausfrau ist ein Genie in Zeitplanung. Denn nicht zuletzt muss sie selbst zusehen, dass sie ihre Hobbys weiterhin verfolgen und Freunde regelmäßig treffen kann. Soziale Kontakte sind sehr wichtig, wenn Sie sich dazu entscheiden, zunächst als Hausfrau zu arbeiten.

Ein weiterer Punkt, den viele moderne Hausfrauen bemängeln, ist das Nachlassen der geistigen Fitness. Viele fühlen sich mit dem Haushalt unterfordert und wünschen sich eine Nebentätigkeit, die sie auch geistig fit hält. Wenn die Zeit es zulässt, spricht nichts dagegen, sich einen kleinen Nebenjob zu suchen, der Sie auch vom Kopf her fordert. Auch hier sind wieder Ihre Freunde gefragt: wichtig ist es, sich auch mit Gleichgesinnten zu unterhalten und die Gespräche nicht nur auf die mit den Kindern zu beschränken. Außerdem tut es der modernen Hausfrau auch mal gut, sich über Themen jenseits von Kindergarten und Windeln zu unterhalten.

Wo finden moderne Hausfrauen die passende Abwechslung?

Oft kommt es vor, dass die gewünschten Hobbys oder auch der Nebenjob einfach nicht in den Alltag einer modernen Hausfrau passen. Sei es zeitlich, weil sie abends gerne ein paar schöne Stunden mit ihrem Mann verbringen möchte, anstatt dem Hobby zu frönen, oder weil einfach tagsüber dann doch die Zeit für einen Nebenjob fehlt. In Bildungseinrichtungen in Ihrer Stadt finden Sie bestimmt eine Art Stammtisch für Hausfrauen zu einer passenden Uhrzeit oder Sie inserieren selbst eine Anzeige im Internet, in der Sie nach Gleichgesinnten fragen können, die auch gerne mal abseits von Kind und Kegel ein nettes Gespräch führen möchten.

Bildnachweis: Halfpoint / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: