Homöopathie Praxistipps

Die homöopathischen Mittel: Veratrum album

Lesezeit: 3 Minuten Veratrum album wird in erster Linie bei Durchfallerkrankungen mit kaltem Schweiß und Kollapszuständen eingesetzt. Aber Veratrum album ist auch ein bekanntes Konstitutionsmittel. Hier wird es in der homöopathischen Behandlung von Kindern mit ADHS und Konzentrationsproblemen eingesetzt.

3 min Lesezeit
Die homöopathischen Mittel: Veratrum album

Die homöopathischen Mittel: Veratrum album

Lesezeit: 3 Minuten

Veratrum album: Gefühle wahrnehmen und verarbeiten

Das zentrale Thema der Lilien, eigene Gefühle nicht wahrnehmen zu können und daher auch nicht verarbeiten zu können, steht auch bei Menschen, die konstitutionell Veratrum album brauchen, im Vordergrund. Die Schwierigkeiten, das Erlebte zu verarbeiten und zu verdauen, zeigt sich auch durch Beschwerden im Verdauungstrakt. Viele Durchfallerkrankungen sprechen in der homöopathischen Behandlung gut auf Veratrum album an. Vor allem bei Brech-Durchfall mit anschließendem Kollaps hilft Veratrum album den Betroffenen schnell wieder, zu Kräften zu kommen.

Veratrum album hilft bei verstärktem Harndrang

Wie alle Lilien-Arten hilft auch Veratrum album bei Beschwerden in Bezug auf den Wasserhaushalt. Gerade wenn jemand unter ständigem Harndrang und unfreiwilligem Harnabgang bei Niesen oder Husten leidet, ist häufig Veratrum album das angezeigte homöopathische Mittel. Auch andere Anzeichen wie Lid-Ödeme, verstärkter Tränenfluss morgens nach dem Erwachen, verstärkter Speichelfluss oder starker Durst nachts weisen auf das homöopathische Konstitutionsmittel Veratrum album hin.

Veratrum album: Ängste um die gesellschaftliche Stellung

Viele Ängste, die Veratrum album haben kann, beinhalten die Angst, die gesellschaftliche Stellung zu verlieren. So hat Veratrum album Angst vor Räubern, Angst vor Armut aber auch Angst vor einer unheilbaren Krankheit, weil damit ein Absteigen in der Hierarchie der Gesellschaft verbunden ist.

Menschen, die konstitutionell Veratrum album benötigen, sind häufig sehr von sich und ihren Fähigkeiten überzeugt und brauchen es, eine dementsprechende Stellung in der Gesellschaft einzunehmen. Da sie aber auch dazu neigen, mehr darzustellen als sie tatsächlich leisten können, haben sie häufig auch starke Ängste, dass sie die erworbene gesellschaftliche Stellung früher oder später wieder verlieren können.

Veratrum album  in der homöopathischen Behandlung von Kindern

Auch Kinder, die Veratrum album als Konstitutionsmittel benötigen, weisen die für Lilien typische große Unruhe auf. Zusätzlich lieben sie es, den ganzen Tag zu spielen, zu spaßen, sich zu bewegen, zu singen und zu tanzen. Diese Kinder halten alle anderen und sich selbst beständig in Atem.

Dies geschieht allerdings weniger aus dem Grund, dass sie sich Aufmerksamkeit von den Erwachsenen wünschen, als aus dem Grund, dass sie es nicht aushalten auch nur eine Minute ohne Beschäftigung zu sein. Ihre Unruhe kann so stark sein, dass sie Nägel beißen oder Spielsachen kaputt machen, wenn es nicht gelingt sie für sinnvolle Beschäftigungen zu begeistern, bei denen sie sich ausgelastet fühlen.

Veratrum album: Geistige Anstrengung verbessert

Eine wichtige Modalität, die auf das homöopathische Mittel Veratrum album hinweist, ist die Verbesserung aller Beschwerden durch die so genannte geistige Anstrengung. Das können bei Kindern Konzentrationsaufgaben oder einfach die Hausaufgaben aus der Schule sein.

Bei Erwachsenen hilft es oft, wenn sie ein Buch lesen oder zum Beispiel eine Hausarbeit für ihr Studium ausarbeiten müssen. Auch die Ablenkung von ihren Beschwerden tut ihnen gut. Sobald sie nicht mehr an ihre Beschwerden denken, sind diese auch nicht mehr so im Vordergrund des Erlebens und können deshalb besser ertragen werden.

Veratrum album: Verlangen nach frischen Speisen und Unverträglichkeit von Alkohol

Menschen, die Veratrum album als homöopathisches Konstitutionsmittel brauchen, haben ein ausgesprochen starkes Verlangen nach sauren und frischen Speisen. So lieben sie beispielsweise Obst und saure Sachen wie Zitronen oder auch süß-sauer Eingelegtes. Obwohl ein Verlangen nach Wein oder Bier in der Literatur beschrieben ist, berichten betroffene Patienten häufig über eine Unverträglichkeit von Alkohol.

Fazit

Das homöopathische Mittel Veratrum album ist wie alle Lilienarten besonders bei Störungen im Wasserhaushalt und bei großer Unruhe angezeigt. Die hohen Ideale beziehen sich bei Veratrum album hauptsächlich auf die eigene gesellschaftliche Stellung, können aber auch mit einer tiefen Religiösität (wie bei Lilium tigrinum) gepaart sein.

Besonders typisch sind Beschwerden des Verdauungstraktes wie starke Durchfallerkrankungen mit Kollapszuständen oder auch Brechdurchfall-Erkrankungen. Kinder bekommen hauptsächlich dann Veratrum album als Konstitutionsmittel, wenn sie sehr unruhig und dominant sind. Ihr Bedürfnis ununterbrochen beschäftigt zu sein, kann so weit gehen, dass sie Spielsachen zerstören oder ihre Nägel abbeißen.

Bildnachweis: scherbinator / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: