Hobby & Freizeit Praxistipps

Die Heldenreise: So schreiben Sie mitreißende Geschichten

Lesezeit: 2 Minuten Sie schreiben Geschichten? Dann sollten Sie die "Reise des Helden" kennen. Sie gibt Ihnen ein Grundschema zur Hand, das beim Schreiben hilft. Und fast automatisch verwandelt sich Ihre Geschichte dadurch zu einer Story, die Leser fesselt und verzaubert.

2 min Lesezeit
Die Heldenreise: So schreiben Sie mitreißende Geschichten

Die Heldenreise: So schreiben Sie mitreißende Geschichten

Lesezeit: 2 Minuten

Die Heldenreise: in Geschichten der ganzen Welt. Die Reise des Helden ist ein Schreibschema, das als Grundlage dient für Geschichten, die den Leser mitreißen.

Der Mythenforscher Joseph Campbell (1904-1987) untersuchte beliebte Geschichten aus verschiedenen Kulturen. Dabei fand er heraus, dass alle Geschichten ein bestimmtes Grundschema verband. Märchen tragen dieses Grundschema sowieso. Doch auch erfolgreiche Romane oder Hollywoodfilme sind nach der Reise des Helden erzählt. Ob dies von den Autoren unbewusst verfolgt wurde oder mit voller Absicht, darüber lässt sich in den meisten Fällen nur spekulieren.

Die Reise des Helden in Kurzform

Der Leser lernt den Helden in seinem alltäglichen Leben kennen, mit seinen Fehlern und Schwächen. Nachdem er seiner Berufung einige Zeit widerstanden hat, verlässt er sein voraussehbares Leben, übersteht Schwierigkeiten, bekommt Hilfe dabei und geht gestärkt und verwandelt aus der Heldenreise hervor.

Ablauf der Reise des Helden

  1. Gewohnte Welt
  2. Ruf
  3. Weigerung
  4. Mentoren
  5. Überschreiten der Schwelle
  6. Prüfungen
  7. Belohnung / Zugewinn / Neue Fähigkeiten
  8. Rückkehr
  9. Neues Leben mit neuen Fähigkeiten

Nicht immer werden alle Stufen der Heldenreise erfüllt oder in anderer Reihenfolge.

Die Heldenreise in Hollywood

Damit Sie sich vorstellen können, was mit der Heldenreise gemeint ist, habe ich Ihnen den Film „Pretty Woman“ in das Heldenreise-Schema übertragen.

—————————————————————————————–

Gewohnte Welt Vivian verdient sich den Lebensunterhalt als Prostituierte. Als der Millionär Edward nach dem Weg fragt, landet sie mit ihm im Luxushotel.
Ruf Edward macht ihr das Angebot, sie für eine Woche als Begleitung zu buchen, für gesellschaftliche und geschäftliche Treffen.
Weigerung Vivian stellt klar: alles rein geschäftlich und sagt: „Ich küsse dich nicht auf den Mund“, um Gefühle rauszuhalten.
Mentoren Der Hotelmanager hilft Vivian, sich angemessen zu kleiden und zu benehmen.
Überschreiten der Schwelle Vivian küsst Edward auf den Mund und gesteht ihm ihre Liebe.
Prüfungen Kleidung kaufen, Abendessen mit Schneckenweitwurf, Opernbesuch
Belohnung / Zugewinn / neue Fähigkeiten exklusive Garderobe, Tischmanieren, neue Kontakte, Selbstvertrauen
Rückkehr Weil es der neuen Vivian nicht genügt, Edwards Teilzeit-Geliebte zu sein, verlässt sie ihn nach der vereinbarten Woche und kehrt zurück in ihr ärmliches Zimmer.
Neues Leben mit neuen Fähigkeiten Für ihr altes Leben ist sie nun „zu gut“. Edward erkennt, wie wertvoll sie ihm ist und kommt angefahren als rettender Prinz in einer weißen Limousine.

—————————————————————————————–

Alle entwickeln sich: Die Figuren, der Autor, die Leser

Ziel der Geschichte ist, dass die Figuren sich entwickeln. Auffällig im Film „Pretty Woman“ ist, dass sich die die männliche Hauptfigur Edward  ebenfalls auf die „Reise des Helden“ begibt. Auch er erfährt durch das Zusammensein mit Vivian eine wundersame Wandlung. Vivian betont das mit ihrem Schluss-Satz: „Die Prinzessin rettet daraufhin sein Leben.“

Doch auch am Autor geht die Heldenreise nicht spurlos vorüber. Schon die Auswahl der Figuren, ihrer Schwachstellen und des Entwicklungsziels erfolgt nicht zufällig. Es ist verknüpft mit den Motiven des Autors und tatsächlich entwickelt er sich mit, im Laufe seiner Geschichte. Wie Jedermann die Reise des Helden bewusst zur Persönlichkeitsentwicklung einsetzen kann, lesen Sie in meinem Artikel: „Entwickeln Sie Ihr Selbst mit der Heldenreise“.

Diese Verwicklung ist der Grund, warum Leser sich verzaubern lassen, von Geschichten, die dem Heldenreisen-Schema folgen: sie können sich mit den Sorgen der Figuren identifizieren. Am Ende bleibt die Zuversicht: Auch ich kann es schaffen.“

Jetzt sind Sie dran: Schreiben Sie Ihre Heldengeschichte

Folgen Sie dem Ruf. Schreiben Sie eine Geschichte nach dem Schema der Heldenreise. Nutzen Sie dazu die Word-Vorlage. Dort habe ich Ihnen eine Tabelle zusammengestellt, in die Sie Schritt für Schritt Ihren Geschichten-Entwurf eintragen können.

Schreiben tut gut – Tipps dazu:

Bildnachweis: Bashkatov / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: