Krankheiten Praxistipps

Die häufigsten Rücken-Irrtümer: Verschwinden Rückenschmerzen von alleine?

Lesezeit: < 1 Minute Bei Rückenschmerzen halten sich immer noch hartnäckig viele Gerüchte. So glauben einige Rückengeplagte, dass zumindest leichte Rückenschmerzen auch von alleine wieder verschwinden. Doch meistens ist das ein Irrtum.

< 1 min Lesezeit
Die häufigsten Rücken-Irrtümer: Verschwinden Rückenschmerzen von alleine?

Die häufigsten Rücken-Irrtümer: Verschwinden Rückenschmerzen von alleine?

Lesezeit: < 1 Minute

Bauchschmerzen kommen und gehen und auch Kopfschmerzen verschwinden meistens von alleine wieder. Da kann man doch annehmen, dass auch leichte Rückenschmerzen irgendwann von alleine wieder aufhören. Doch gerade leichte Rückenschmerzen sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Ursache für Rückenschmerzen

Zwar können leichte Rückenschmerzen auch wieder verschwinden, sie haben aber immer eine bestimmte Ursache. Eine ungünstige Sitzhaltung, Verspannungen, eine schwache Rückenmuskulatur oder eine zu weiche Matratze können die Schmerzen auslösen. Bevor man also auf die Selbstheilungskräfte des Körpers setzt, sollte man die Ursache der Rückenschmerzen herausfinden.

Mit leichten Rückenproblemen muss man noch nicht direkt gleich zum Arzt gehen. Oft hilft es, etwas mehr Sport zu treiben und so die Rückenmuskulatur zu kräftigen. Auch sollte man seine Körperhaltung am Schreibtisch, beim Sitzen oder beim Schlafen prüfen. In der Regel kann man so feststellen, woher die Rückenprobleme rühren und ihnen rechtzeitig entgegenwirken.

Wenn die Probleme nach 2-3 Tagen nicht verschwinden oder sogar stärker werden, ist ein Besuch beim Spezialisten empfehlenswert.

Bildnachweis: glisic_albina  / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: