Computer Praxistipps

Die große Frage: Was kann ein Tablet-PC?

Lesezeit: 2 Minuten Tablet-PCs erfreuen sich immer weiter wachsender Beliebtheit. Aber was ist eigentlich der Grund für den besonderen Erfolg und warum sollte man sich selbst so ein Gerät zulegen? Was kann ein Tablet-PC und warum sollte man sich einen anschaffen?

2 min Lesezeit

Autor:

Die große Frage: Was kann ein Tablet-PC?

Lesezeit: 2 Minuten

Apple war der Pionier im Bereich Tablet PC. Vor einigen Jahren brachte das Unternehmen das iPad heraus und revolutionierte damit die Computerbranche. Der Tablet-PC war zu jenem Zeitpunkt ein völlig neues Gerät in einer bisher nicht bekannten Kategorie. Letztlich schließen diese Geräte die Lücke zwischen Smartphone und Netbook bzw. Laptop.

Sollten Sie nun mit dem Gedanken spielen, sich selbst so ein Gerät anzuschaffen, fragen Sie sich bestimmt, was ein solches Gerät eigentlich leisten kann. Diese Frage stellt sich insbesondere dann, wenn Sie bereits ein Smartphone und einen Laptop oder Netbook haben.

Die besondere Größe

Nicht nur technisch liegt der Tablet-PC zwischen Notebook & Smartphone, sondern auch in der Größe des Displays. Und darin liegt schon der erste wesentliche Vorteil solcher Geräte. Ist das Notebook zum Mitnehmen oft noch zu sperrig und zu klobig, taugt das Smartphone als Alternative nicht in allen Bereichen. Etwa beim Surfen im Internet oder beim Anschauen von Filmen ist das Display eines solchen Gerätes dann doch eher etwas klein. Entsprechend ist es mit Komfort und Vergnügen nicht weit her.

Ein Tablet-PC mit einer Zwischengröße ist hier der ideale Kompromiss, der auf der einen Seite für eine angenehme Betrachtung sorgt und auf der anderen Seite durch sein schlankes Design überallhin gut mitgenommen werden kann.

Der praktische Helfer in jeder Lebenslage

Ein Tablet PC ist mobil und dabei ausgesprochen kompakt. Das ist der nächste große Vorteil, der für diese Geräte spricht. Sie können mit einem solchen Gerät morgens beim Frühstück ganz bequem Ihre Tageszeitung auf dem Bildschirm lesen, anschließend im Zug auf dem Weg zur Arbeit ihr Lieblingsbuch weiterlesen oder auch einfach mit Freunden und Bekannten über die großen sozialen Netzwerke kommunizieren. Dadurch, dass viele dieser Tablet PCs auch die Möglichkeit bieten, mobil in das Internet gehen zu können, sind Sie praktisch zu jeder Tages- und Nachtzeit online und erreichbar.

Zum praktischen Helfer wird ein solcher Tablet-PC in jeder Lebenslage, indem Sie wie auf ihrem Smartphone aus dem fast unerschöpflichen Pool nützlicher Apps ihre besonderen Favoriten heraussuchen und somit ihren Tablet-PC zu einem sehr individuellen und leistungsstarken Werkzeug machen.

Was kann ein Tablet-PC bzw. was muss er können?

Was solch ein Gerät können muss, hängt natürlich von Ihren besonderen Gewohnheiten ab. Zu bemängeln ist bei vielen Geräten, dass es an Anschlussmöglichkeiten mangelt. Bei vielen Geräten fehlt ein USB Anschluss, über den Daten mit dem heimischen PC abgeglichen werden können. Ein HDMI-Ausgang ist ebenfalls praktisch, denn über diese Schnittstelle können Sie Bilder und Videos bequem auf dem heimischen Fernsehgerät anschauen.

Generell sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihren Tablet-PC mit einer Speicherkarte erweitern können. Denn die zahlreichen Apps und Ihre persönlichen Daten, die sich im Laufe der Zeit ansammeln können, verbrauchen eine ganze Menge Speicherplatz. Im Fall des Falles können Sie mit einer Speicherkarte knappe Ressourcen ganz einfach erweitern.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: