Gesundheit Praxistipps

Die besten Fitness-Geräte für Herz und Kreislauf

Lesezeit: 1 Minute In guten Fitnessstudios wird Ihnen eine große Auswahl an unterschiedlichen Fitness-Geräten geboten. Wer behält da noch den Überblick? Wir zeigen Ihnen, welche Geräte sich besonders für das Training des Herz-Kreislauf-Systems eignen.

1 min Lesezeit
Die besten Fitness-Geräte für Herz und Kreislauf

Die besten Fitness-Geräte für Herz und Kreislauf

Lesezeit: 1 Minute

Die besten Fitness-Geräte: Der Crosstrainer

Beim Training mit einem Crosstrainer ist der ganze Körper im Einsatz. Der Oberkörper wird genauso gefordert wie der Unterkörper. Die Bewegung mit dem Crosstrainer ist nicht belastend für die Knochen und auch Leute mit Knieproblemen, die nicht joggen sollten, können mit diesem Gerät trainieren und viele Kalorien verbrennen. Um einen idealen Trainingseffekt zu erzielen, müssen Sie auf eine gerade Körperhaltung und einen lockeren, entspannten Griff achten. Variieren Sie außerdem Ihre Geschwindigkeit sowie zwischen Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen.

Die besten Fitness-Geräte: Das Laufband

Das Laufband ist der Klassiker unter den Fitness-Geräten. Wenn Sie zusätzlich die Arme einsetzen, verbrennen Sie auf dem Laufband sogar mehr Kalorien als auf dem Crosstrainer. Obwohl das Gerät die Bewegung etwas dämpft, ist vom Trainieren mit Knie-, Knöchel- oder Beinverletzungen abzuraten. Da die Geschwindigkeit angepasst werden kann und Sie damit die körperliche Belastung steigern können, trainieren Sie effektiver als im Freien. Starten Sie am besten mit 4,8 km/h und erhöhen Sie dann allmählich das Tempo.

Die besten Fitness-Geräte: Das Fahrrad

Beim Fahrradfahren werden die Gelenke deutlich weniger belastet als beim Laufen. Den besten Trainingseffekt erhalten Sie auf einem Liege-Fahrrad, denn hier wird nicht nur die Beinmuskulatur, sondern auch die hintere Oberschenkelmuskulatur und das Gesäß trainiert. Trotzdem werden bei den Bewegungen weniger Muskelgruppen als beim Crosstrainer und Laufband beansprucht, so dass man vergleichsweise wenige Kalorien verbrennt.

Die besten Fitness-Geräte: Der Stepper

Beim Stepper wird vor allem die Hüft-, Gesäß- und Beinmuskulatur trainiert. Doch auch dieses Gerät ist für Menschen mit Knieproblemen nicht geeignet. Der Kalorienverbrauch ist nur optimal, wenn Sie den Stepper voll durchtreten und eine aufrechte Körperhaltung bewahren. Der Stepper ist das perfekte Trainingsgerät für Skifahrer und Wanderer. Wegen rascher Ermüdung, sollten alle anderen ihn eher als Ergänzung zum Herz-Kreislauftraining sehen und eines der anderen Geräte bevorzugen.

Bildnachweis: dreamsnavigator / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: