Essen & Trinken Praxistipps

Die bekanntesten Apfelsorten und ihre Verwendung

Lesezeit: 1 Minute Sie stehen auf dem Markt oder im Supermarkt vor dem Regal und wissen nicht, welche Apfelsorte Sie kaufen sollen? Zur Orientierung finden Sie hier eine Auflistung der gängigsten Apfelsorten mit kurzer Beschreibung und ihrer üblichen Verwendung.

1 min Lesezeit
Die bekanntesten Apfelsorten und ihre Verwendung

Die bekanntesten Apfelsorten und ihre Verwendung

Lesezeit: 1 Minute

Elstar

Eine sehr saftige Apfelsorte, ausgewogen süß-säuerlich im Geschmack und goldgelb in der Färbung mit roten Backen.

Verwendungstipp: Nehmen Sie diese Sorte idealerweise für Apfelstrudel, Kuchen, Saft und Apfelmus.

Gala

Dieser Apfel hat festes Fruchtfleisch mit süßem und mildem Geschmack. Die glatte Schale ist hellrot bis dunkelrot marmoriert.

Verwendungstipp: Diese Sorte eignet sich hervorragend für Desserts.

Jonagold

Eine sehr saftige, fein-säuerlich bis süße Sorte mit grünlich-gelber bis orangeroter Apfelschale. Sie lässt sich gut lagern.

Verwendungstipp: Lecker zum Reinbeißen.

Braeburn

Ein sehr fester und knackiger Apfel. Er ist herzhaft, kräftig, aromatisch mit süß-säuerlichem Geschmack. Er besitzt eine gelbgrüne Färbung mit dunklen orangeroten Flächen.

Verwendungstipp: Die Sorte eignet sich ideal für Kompott, Obstsalat und Säfte.

Fuji

Eine sehr feste und knackige Sorte mit rauer Schale und dezenter Süße. Die Schale weist eine grüngelbe Grundfarbe mit rötlich bis bräunlicher Deckfarbe auf.

Verwendungstipp: Eignet sich als einfacher Tafelapfel für den süßen Geschmack.

Boskoop

Eine mittelfeste Sorte mit herb-säuerlichem, intensiven Aroma. Die Schale ist matt, rau und rot bis dunkelrot gefärbt.

Verwendungstipp: Ein idealer Koch- und Bratapfel.

Bildnachweis: Stefan Körber / Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):