Lebensberatung Praxistipps

Die 5 wichtigsten Anzeichen einer bevorstehenden Trennung

Lesezeit: 2 Minuten Damit wir uns in einer Ehe wohl fühlen, wollen wir vom Partner, von der Partnerin respektiert und wichtig genommen werden. Es hat immer Ursachen, wenn ein Partner hiervon abrückt. Dann ist eine Krise bis hin zur Scheidung der Ehe vorprogrammiert. Hier die Top 5 der wichtigsten Anzeichen für eine bevorstehende Trennung.

2 min Lesezeit

Die 5 wichtigsten Anzeichen einer bevorstehenden Trennung

Lesezeit: 2 Minuten

Anzeichen für eine Trennung – Platz 5: Keine Lust auf Sex
Sie haben keine Lust mehr auf Ihren Partner? Berührungen sind Ihnen unangenehm? Das kann ein wichtiges Signal sein, denn eine Partnerschaft basiert nun mal zu einem großen Teil auf der erotisch-sexuellen Anziehung. Leider melden sich Lieblosigkeiten und Desinteresse der Vergangenheit oft als Lustlosigkeit wieder zurück. Wenn Sex nicht mehr stattfindet, wird einer von beiden zwangsläufig ausbrechen. Man ist schneller bereit zu einem Seitensprung. Oder man zieht sich zurück und verabschiedet sich innerlich vom Partner.

Anzeichen für eine Trennung – Platz 4: Scheinehe "wegen der Kinder“
Sie wissen beide, dass sie nur wegen der Kinder zusammen bleiben? Das eine schwerwiegende Entscheidung, denn sie beinhaltet keine Perspektive für eine gemeinsame Zukunft. Und sie führt zwangsläufig zu Konflikten mit den Kindern, denen eine "Scheinwelt“ vorgelebt wird.

Anzeichen für eine Trennung – Platz 3: Keine Gemeinsamkeiten mehr
Sie reden nicht mehr miteinander, über Erlebnisse, Gedanken und Gefühle. Rituale und gemeinsame Aktivitäten fehlen. Es werden neue Interessen entdeckt, denen man alleine nachgeht. Häusliche und familiäre Aufgaben treten in den Hintergrund. Aber es ist immer genug Energie vorhanden, um   Hobbies nachzugehen, oder sich mit Freunden zu treffen.

Anzeichen für eine Trennung – Platz 2: Respektlosigkeit
Ihr Partner ist in Gesellschaft der netteste Mensch? Und führt sich zu Hause ständig streitsüchtig auf, mäkelt an allem und jedem herum? Dann ist höchster Alarm angesagt. Denn er hat anscheinend den Respekt vor Ihnen verloren. Ihre Streite werden weiter eskalieren, denn sie nehmen zunehmend weniger Rücksicht auf Befindlichkeiten.

Anzeichen für eine Trennung – Platz 1: "Seitensprung“
Der "Klassiker“ für die große Krise. Auch wenn therapeutische Ansätze immer wieder anderes versprechen: "Fremdgehen“ ist für jede Ehe eine zu starke Belastung. Der Seitensprung erfolgt meistens nicht plötzlich. Er "passiert“ eher als Folge unaufgearbeiteter Beziehungsprobleme. Und wird somit recht häufig als "guter Grund“ vorgeschoben, sich trennen zu dürfen.

Je deutlichere Signale dieser Art Sie feststellen, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Ehe scheitert. Finden Sie rasch Gegenmittel! Aber denken Sie daran: Es gehören immer zwei dazu! Wenn einer "aussteigt“, ist die Scheidung vorprogrammiert.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: