Marketing Praxistipps

Der professionelle Dienstleister wenn es um Shopware geht

Eine Shopware Agentur kann die universelle Antwort auf alle Onlineshop-Pläne bieten.

Der professionelle Dienstleister wenn es um Shopware geht

Der professionelle Dienstleister wenn es um Shopware geht

Der Onlinehandel wird immer wichtiger. Das lässt sich auch über die Softwarelösungen sagen, die diesen Onlinehandel erst möglich machen und ihn für beide Seiten, Shopbetreiber und Besucher/Kunden, so leicht wie effektiv halten. Das gelingt besser mit einer Rundum Sorglos-Lösung als mit irgendwelchen Plugins zu anderen Anwendungen. 

Shopware ist so ein Komplettpaket, aktuell in Version 6. Eine Shopware Agentur ist dabei der All-in-one Ansprechpartner zu diesem All-in-one Onlineshop Software. Man muss es wirklich nicht komplizierter machen als unbedingt nötig.

Die begleitende Beratung wird sich noch gut bewähren

Shopware Agentur heißt, der Kunde wird nach seiner Entscheidung für die Onlineshop Software nicht einfach sich selbst überlassen, sondern erwirbt mit dem Shop betreuende Dienstleistungen, die ihn beim Aufsetzen und Betreiben dieses Shops begleiten. Der Erwerb ist damit auch für Händler geeignet, die sich weniger gut auskennen mit den modernen Möglichkeiten der Direktvermarktung über das Internet. Sie können sich durch eine Shopware Agentur beraten lassen, wie Ihr Geschäft verbessert werden kann, welche Tools für Sie geeignet sind und wie der Weg des Seiten Besuchers vom Schauen zum Kaufen erleichtert werden kann. Shopware ist ein System, das Produkte präsentiert, sie bewirbt und die Abläufe rund ums Einstellen und den Abverkauf regelt. Wer selbst gern Hand anlegt beim Aufsetzen seines Shops bekommt auch seinen Spaß.

Kann mit vorgefertigten Branchenlösungen losgehen – oder höher zielen

Es kann damit anfangen, dass Sie sich auf eines der fertig vorliegenden Templates und Themes festlegen und diese installieren, ohne sich groß mit zeitfressender Detailarbeit aufzuhalten. Davon ausgehend kann man selbst oder mittels der Beratung durch die Shopware Agentur immer noch Modifikationen einleiten und vom vorgefertigten Template abweichen. Diese Flexibilität ist natürlich gegeben. Das deutsche Softwareprodukt will Technik und Design in einer idealen Symbiose zusammenbringen, wie es sich in einem leicht bedienbaren und unkomplizierten Frontend äußert. Das muss keinesfalls mit einem vernachlässigten Backend bezahlt werden. Front- und Backend arbeiten sogar unabhängig voneinander. So ist ein Verkauf auch ohne Nutzung des Frontends möglich. Man ist stolz auf die Skalierbarkeit und die vielen Erweiterungsmöglichkeiten – der Shop wächst mit Ihrem Geschäft.

Tools und Schnittstellen für alle Fälle

Begleitet wird ein gut aufgebauter Online Shop von Analysetools und Auswertungen des Kundenverhaltens, um Schwachstellen aufzuspüren und die Konversionsrate zu einer Kaufentscheidung zu perfektionieren. Dazu stehen in Shopware 6 viele Marketingtools zur Verfügung, die sich auch mit der Promotion der Waren befassen. Shopware ist eben kein Plugin einer fremden Softwarelösung, sondern umgekehrt der Mittelpunkt eigener Plugins und einrichtbarer Schnittstellen – intern über PIXI zu Lager und Versand, – extern über die Qualibet Schnittstelle als Verbindungsglied zu den gängigen großen Online Handelsplattformen, an die Sie sich anbinden lassen können. IPOS ist der Name der Schnittstelle für die Verknüpfung Ihrer Geschäftsprozesse, ABAS steht für ein Import-Tool, Real Marktplatz soll das Promoten und Verkaufen über die Real GmbH unterstützen. Mit WebCampus ist sogar eine Fortbildungsschnittstelle mit Kursen verfügbar.

Beratung, Konfektionierung – und sogar Programmierung

Eine Shopware Agentur wäre keine Dienstleistungsagentur, wenn sie Ihnen nicht schon nach der Erstkontaktaufnahme eine grundlegende Beratung anbieten könnte, um die nötigen Schritte für einen sauberen Start herauszufinden. Eine Agentur, die sich nur mit einer Onlineshop-Komplettlösung befasst, bringt es durch vorangegangene Fälle auf akkumuliertes Fachwissen, von denen folgende Kunden nur profitieren können, denn darüber werden Erfahrungen weitergereicht. Die Agentur reicht dabei nicht einfach fertige Module weiter, sondern greift gegebenenfalls aktiv in die Software mit Programmierungen ein, um sie genau auf den Kunden zu adaptieren. Das gelingt am besten, wenn ein vollständiges Bild der Kundenwünsche durch die Beratung auf dem Tisch liegt. Erhältlich ist Shopware 6 in einer Starter Edition, einer Professional Edition und als Enterprise Edition, alle wahlweise per Monatspreis oder einmaligem Komplettpreis erhältlich. Die Starter Edition setzt sogar ab null Euro Einkaufspreis, zum Kennenlernen, an.

Flexibel für sowohl Endverbraucher als auch andere Gewerbetreibende als Kunden

Über die Shopware Agentur lassen sich Shoplösungen sowohl für B2C als auch B2B beziehen. Die Daten dazu können auf einer Cloud geparkt werden, was sie sicher vor Verlust bei Ausfall der eigenen Hardware macht. Sicher erfahren Sie noch ganz andere Vorteile, auf die hier nicht gebührend eingegangen werden konnte. Der Teufel wie die optimale Maschinerie steckt bekanntlich im Detail.

Bildnachweis: oatawa / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: