Essen & Trinken Praxistipps

Der passende Wein zum Weihnachtsessen: Gans und Ente

Lesezeit: < 1 Minute Als Weihnachtsessen landen Gans und Ente überaus gerne auf den deutschen Tellern. Das doch recht fettreiche Geflügel ruft förmlich nach Wein als Begleiter, und hier darf man dann auch einmal den einen oder anderen anspruchsvolleren Tropfen in die Gläser geben.

< 1 min Lesezeit
Der passende Wein zum Weihnachtsessen: Gans und Ente

Der passende Wein zum Weihnachtsessen: Gans und Ente

Lesezeit: < 1 Minute

Wein zum Weihnachtsessen: Gans

Der Gänsebraten ist der Geflügel-Klassiker Nr. 1 unter den Weihnachtsessen und lässt sich wunderbar von Wein begleiten. Und zwar von einem Rotwein, der eine gute Struktur, Kraft und Säure mitbringt, um dem recht fetten Gänsefleisch Paroli bieten zu können. Er passt auch gut mit dem traditionell dazu gereichtem Rotkohl. Die weiteren Beilagen wie Kartoffeln oder Knödel sind für die Weinauswahl nicht entscheidend.

  • Deutschland: Spitzen-Frühburgunder oder kräftiger Spätburgunder (beide mit Barrique-Ausbau)
  • Frankreich: Rhône, vorzugsweise südlicher Abschnitt (Gigondas oder Châteauneuf-du-Pape) oder kräftiger Bergerac
  • Österreich: kräftiger Blaufränkisch aus dem Burgenland
  • Italien: Teroldego Rotaliano aus dem Trentin (nur Spitzenqualität), reifer Brunello di Montalcino oder reifer Amarone della Valpolicella oder sehr guter Ripasso
  • Australien: Rhône-Stil à la GSM (Grenache-Syrah-Mourvèdre)

Wein zum Weihnachtsessen: Ente

Der Geflügel-Klassiker Nr. 2 unter den Weihnachtsessen. Wird nur die Brust gebraten, ändert das nichts an der Weinauswahl. Die feine Süße des Fleisches und die oft fruchtig-süße Zubereitung schränken die Weinauswahl ein, bei der man sich auf Rotwein konzentrieren darf. Die Weintipps harmonieren auch mit klassischen Beilagen wie Rotkohl und Kartoffeln.

  • Deutschland: hochwertiger Spätburgunder (Ahr, Pfalz, Baden, Rheinhessen)
  • Österreich: hochwertiger Blauburgunder oder St. Laurent
  • Frankreich: auf Merlot basierender Wein aus Bordeaux oder dem Languedoc-Roussillon
  • Italien: hochwertiger Merlot (Friaul, Toskana, Sizilien), Valpolicella Ripasso, Blauburgunder aus Südtirol
  • Übersee: guter, voller Merlot (Kalifornien, Südafrika, Chile)

Bildnachweis: aksinya1991 / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: