Familie Praxistipps

Dekorative Osterfiguren aus bunten Papierstreifen

Lesezeit: 1 Minute Ob Osterhase oder Hahn, diese niedlichen Osterfiguren sind der Blickfang in Ihrer Wohnung. Als Material brauchen Sie lediglich Papierstreifen und Kleber. Mit etwas Kreativität entwickeln Ihre Kinder weitere Ideen und basteln gleich einen ganzen Bauernhof aus Papierstreifen.

1 min Lesezeit

Dekorative Osterfiguren aus bunten Papierstreifen

Lesezeit: 1 Minute

Dekorative Osterfiguren: Osterhase
Material:

  • Papierstreifen 0,5 und 1 cm dick und 35 cm lang
  • evt. Tonpapier
  • Klebstoff
  • Schere
  • Büroklammern oder Wäscheklammern

Anleitung für dekorative Osterfiguren: Osterhase
Die bunten Papierstreifen finden Sie fertig zugeschnitten im Bastelladen. Sie können die Streifen aber auch aus Tonpapier selber zuschneiden.

Der Grasboden ist ein breiter Papierstreifen von ca. 15 cm Länge. An beiden Seiten einschneiden und die Enden etwas hochbiegen. Nehmen Sie einen orangefarbenen Papierstreifen in der Breite Ihrer Wahl. Ein längliches Oval formen, festkleben und gleich den kleineren Kopf formen, festkleben. Klebestelle mit Büro- oder Wäscheklammer fixieren. Überstehenden Streifen abschneiden. Orangefarbenen Papierstreifen zu 2 ca. 3 cm langen Ohren knicken und direkt zwischen Kopf und Körper festkleben. Eventuell wieder mit Klammern fixieren.

Ein Stück schwarzen Papierstreifen von beiden Seiten mehrmals einschneiden. Die Barthaare etwas auseinander ziehen und an den Kopf kleben. Einen weißen Papierstreifen über einen dünnen Stift wickeln, schneckenförmig auseinander ziehen und als Stummelschwänzchen aufkleben. Für die Pfoten einen orangefarbenen Papierstreifen doppelt legen, überstehende Enden abschneiden und unter den Körper kleben. 

Dekorative Osterfiguren: Hahn
Material:

  • Papierstreifen 0,5 und 1 cm dick und 35 cm lang
  • evt. Tonpapier
  • Klebstoff
  • Schere
  • Büroklammern oder Wäscheklammern

Anleitung für dekorative Osterfiguren: Hahn
Der Grasboden besteht diesmal aus drei grünen Papierstreifen. Dadurch erhalten die Osterfiguren einen besseren Stand. Die Streifen an den Enden mehrmals einschneiden und übereinander kleben. Eventuell mit Klammern fixieren. Einen breiten goldenen oder gelben Papierstreifen zu einem Kreis biegen, kleben, einen kleineren Kreis formen, kleben, überstehenden Streifen abschneiden, mit Klammer die Klebestelle fixieren.

Schmale Papierstreifen in rot, gelb und blau, ca. 12 cm lang. Etwas schräg zusammenkleben und dann unter den Körper der Hahn kleben. Fixieren. Die Enden jeweils einmal einschneiden und vorsichtig über einen Stift ziehen. Es entstehen schön geschwungene Schwanzfedern. Für den Kamm einen schmalen roten Papierstreifen mehrmals falten und aufkleben. Der Schnabel ist ein spitzes rotes Dreieck aus einem roten Papierstreifen. Am breiten Ende umschlagen und aufkleben. Den Hahn auf den Grasboden kleben.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: