Gesundheit Praxistipps

Das richtige Outfit für Ihre Figur: Der X-Typ

Lesezeit: 2 Minuten Rassig, aufregend weiblich, sexy - jede dieser Eigenschaften beschreibt die Figur des X-Typs treffend. Spielen Sie mit Ihren Reizen oder verhüllen Sie diese raffiniert mit Ihrem Outfit. Als X-Typ ist alles möglich.

2 min Lesezeit

Autor:

Das richtige Outfit für Ihre Figur: Der X-Typ

Lesezeit: 2 Minuten

Sind Sie ein X-Typ?
Ihre Schultern und Ihre Hüften sind ungefähr gleich breit. Ihre Taille kann man gut erkennen. Sie verfügen über eine mittlere bis große Oberweite und einen wohl gerundeten Po. Ihre Beine mit kräftigeren Oberschenkeln und definierten Waden zeigen schmale, elegante Fesseln.

Welches Outfit steht dem X-Typ gut?
Und ewig lockt das Weib – auf jeden Fall dann, wenn es sich um einen X-Typ handelt. Mit dieser Figur haben Sie weibliche Kurven genau da, wo sie sein sollten. Aufgrund Ihrer wunderschönen Taille sind Sie wie geschaffen für Wickelkleider oder Outfits im Stil der 50er. Aber auch wenn es edel sein soll, stehen Ihnen unendlich viele Möglichkeiten offen, um Ihre Figur wirkungsvoll hervorzuheben. 

  • Mäntel und Jacken für den X-Typ. Wählen Sie taillierte Mäntel und Jacken mit langen Kragenvarianten. Schalkrägen oder Revers strecken Ihren Oberkörper, ohne Ihre Proportionen zu dominieren. Bevorzugen Sie Einreiher, da auch diese optisch verlängern.  
  • Oberteile für den X-Typ. Weiche, fließende Stoffe harmonieren gut mit den ebenfalls weichen Konturen Ihrer Figur. Schmale, aber nicht enge Schnitte bei Blusen und Shirts vermitteln ein Gleiches. V- oder tiefe Rundausschnitte und Wasserfallkragen zaubern ein schönes Dekolleté. Bei Blusen sollten Sie auf Teilungsnähte und gut sitzende Abnäher achten. Damit erhöhen Sie die Passform, was Ihrem Typ zugute kommt.
  • Hosen und Röcke für den X-Typ. Schmale Business-Röcke sehen einfach fantastisch aus an Frauen mit der Figur eines X-Typs. Damit betonen Sie einerseits Ihre Figur, schaffen jedoch gleichzeitig durch die strengen Linien Distanz. Bei weiten Röcken kommt es auf die Länge an. Sie sollten allenfalls das Knie bedecken. Maxiröcke sind weniger kleidsam. Bei Hosen ist die lockere Variante günstig für Ihre Figur. 

Ketten, Taschen Schuhe: Die Accessoires für den X-Typ.
Bleiben Sie auch bei den Accessoires Ihrem femininen Stil treu. Weiche, runde Taschen bilden das I-Tüpfelchen im Outfit Ihres Figur-Typs. Dazu können Sie vorzugsweise mittellange, dezente Ketten kombinieren. Dicke Klunker sind figurmäßig nicht so Ihr Fall. Schmale Gürtel vervollständigen das Bild. 

Was Sie als X-Typ unbedingt vermeiden sollten:

  • Rollkragenpullover
  • Strenge, geometrische Muster
  • Steife Materialien
  • Super enge Oberteile
  • Breite Gürtel
  • High Heels

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: