Lebensberatung Praxistipps

Das persönliche Charisma stärken: Körperspannung

Lesezeit: 2 Minuten Körperspannung wirkt immer kraftvoll und signalisiert charakterliche Stärke. Sie gilt als EyeCatcher und wirkt sicher und selbstbewusst. Außerdem vermittelt Körperspannung Sicherheit und Geborgenheit, weshalb sie auf andere Menschen charismatisch wirkt.

2 min Lesezeit
Das persönliche Charisma stärken: Körperspannung

Das persönliche Charisma stärken: Körperspannung

Lesezeit: 2 Minuten

Körperspannung – können Sie sich unter diesem Begriff etwas vorstellen?

Viele Menschen werden bei dem Wort Körperspannung vermutlich erst einmal an Verspannung oder Anspannung denken, beides jedoch ist nicht unter Körperspannung zu verstehen. Ich möchte Ihre Vorstellung eher in Richtung Tanz oder Sport lenken.

Was hat denn nun Körperspannung mit Charisma zu tun?

Denken Sie an einen Tänzer. Oder an einen Hochleistungssportler. Ein muskulöser Körper sieht nicht nur angenehm aus. Die besondere Körperspannung, die Bewusstheit der Bewegung ist das, was als offensichtliches Merkmal eines Sportlers oder Tänzers gelten kann. Diese Bewusste Bewegungsführung, das regelmäßige Anspannen und Entspannen nennen wir Körperspannung. Und diese Körperspannung unterstützt enorm die Ausstrahlung eines Menschen.

Menschen mit wenig Körperspannung wirken unsicher!

Machen Sie sich mal einen halben Tag lang den Spaß und beobachten Sie mal die Körperspannung bei Kollegen, Freunden oder Familienmitgliedern. Vielleicht fällt Ihnen auf, dass eine schlaffe Hand beim Gestikulieren unsicher wirkt. Das hängende Schultern wenig Selbstbewusstsein ausstrahlen. Das der spannungslose Kollege beim präsentieren nicht zu fesseln vermag, oder die ohnehin unsicher wirkende Nachbarin scheinbar keine Muskeln beim Bewegen benutzt.

Körperspannung signalisiert Stärke.

Und unter Stärke verstehen wir durchaus nicht nur körperliche Kraft. Wir schlagen sofort die Brücke zur charakterlichen Stärke. Auf diese Weise signalisiert Körperspannung – über den Umweg der körperlichen Kraft – einen starken Charakter, der Bedingung für Charisma ist.

Beobachten Sie charismatische Menschen: In den meisten Fällen werden sie ein hohes Maß an Körperspannung aufweisen. Und wenn dies in Ausnahmefällen nicht so sein sollte, dann werden sie charakterliche Stärke auf andere Weise offenbaren. Die Körperspannung jedoch ist dafür ein sehr hilfreiches Instrument. Denn sie vermittelt Sicherheit und Geborgenheit.

Wie können wir Körperspannung erlernen?

Sport ist sicherlich hilfreich, ebenso wie tanzen. Sie können aber auch im Alltag üben. Machen Sie Bewegungen bewusst. Nehmen Sie sich mal die Zeit, einen Bewegungsablauf ganz langsam nachzuvollziehen und dadurch quasi in seine Einzelteile zu zerlegen. Sofort werden Sie spüren, wo Sie Ihre Körperspannung einsetzen.

Viel Spaß beim Üben und Entdecken der eigenen Körperspannung!

Bildnachweis: kritchanut / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: