Homöopathie Praxistipps

Das homöopathische Mittel Pulsatilla

Lesezeit: < 1 Minute Pulsatilla pratensis, die Wiesenküchenschelle, wird in der Homöopathie häufig bei Erkältungen mit chronisch verstopfter Nase oder mit milden gelben Absonderungen gegeben. Auslöser für die Erkältung können nasse Füße oder Kaltwerden des Kopfes sein. Menschen, denen konstitutionell Pulsatilla hilft, haben ein mildes Naturell und sind sehr nachgiebig.

< 1 min Lesezeit

Das homöopathische Mittel Pulsatilla

Lesezeit: < 1 Minute

Pulsatilla pratensis (Wieseküchenschelle, Wiesenkuhschelle)

Naturreich: Pflanze

Pflanzenfamilie: Ranunculaceae (Hahnenfußgewächse)

Miasma: Sykose

Schlagworte für Pulsatilla:
Empfindlich, mild, mitfühlend, wechselhaft, Stimmungsumschwünge, nah am Wasser gebaut, anlehnungsbedürftig 

Häufige Indikationen von Pulsatilla:
Rhinitis (Schnupfen), Otitis media (Mittelohrentzündung), Gastritis (Magenschleimhautentzündung), Heuschnupfen, chronisch verstopfte Nase, Wehenschwäche, Konjunktivitis, Beschwerden durch Krampfadern, Muskel- und Gelenkrheumatismus, Asthma bei Kindern

Stichworte zu den Beschwerden bei Pulsatilla:
Beschwerden wechseln den Ort, auch die Art des Schmerzes kann wechselhaft sein, Absonderungen sind mild und dickflüssig, Schmerzen in den Gelenken sind reißend, spannend und drückend;

Auslöser der Beschwerden bei Pulsatilla:
nach der Schwangerschaft, durch Schreck, Enttäuschung, Kränkung, nasse Füße, Kälte, zu fette Speisen, Süßigkeiten

Modalitäten von Pulsatilla:
Verbesserung der Symptome durch:
Bewegung an frischer Luft, Zuwendung, durch sich strecken, durch reiben, durch langsames gehen;
Verschlechterung der Symptome: Ruhe und Wärme, im Sitzen,

Nahrungsmittelverlangen von Pulsatilla:
Verlangen nach: erfrischende Dinge, saftiges Obst, Zitrusfrüchte, heiße Getränke, kalte Speisen, Butter
Abneigung gegen: fette und schwere Speisen, fettes Fleisch, Fleisch, Butter, Brot, warme Speisen
Unverträglichkeit: Äpfel. Butter, Brot, Eier, fette und schwere Speisen, Gefrorenes, Pfannkuchen,

Allgemeinsymptome: Durstlosigkeit

Psychisches Bild von Pulsatilla:
Mildes, nachgiebiges Wesen, Schwierigkeiten sich zu entscheiden, weiß oft nicht was sie will, weint schnell, anhänglich, möchte Trost, weint bei Schmerzen, Stimmung ist wechselhaft, anlehnungsbedürftig

Dosierung: Pulsatilla

Akute Beschwerden:
Dreimal täglich 3-5 Kügelchen in den Potenzen D6 oder D12
Oder
Einmalig ein Globuli Pulsatilla C30
Oder
Einmalig ein Globuli Pulsatilla C200

Anmerkung: Wenn die psychischen Symptome sehr stark ausgeprägt sind, sind C-Potenzen wie die C30 oder die C200 von Pulsatilla angezeigt. Sind Beschwerden fast nur auf der körperlichen Ebene vorhanden, sind die D-Potenzen von dem homöopathischen Mittel Pulsatilla ausreichend.

Für eine homöopathische Konstitutionsbehandlung ist es notwendig, sich in Behandlung bei einem Homöopathen/ einer Homöopathin zu begeben.

Andere bekannte Ranunculaceae (Hahnenfußgewächse), die in der Klassischen Homöopathie häufig angewendet werden, sind Ranunculus bulbosus, Aconitum napellus, Delphinium staphisagria, Clematis und Cimicifuga.

 

 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: