Praxistipps

Das gehört in die Sporttasche eines Tischtennisspielers

Lesezeit: 2 Minuten Sie haben sich für einen Tischtennis-Wettkampf angemeldet oder zum Probetraining in einem Verein? Nun fragen Sie sich, was Sie alles in die Sporttasche packen sollen? Die Frage ist durchaus berechtigt. Nur ein Tischtennisschläger und Sportschuhe sind zu wenig. In die Sporttasche eines Tischtennisspielers gehört noch einiges mehr.

2 min Lesezeit
Das gehört in die Sporttasche eines Tischtennisspielers

Das gehört in die Sporttasche eines Tischtennisspielers

Lesezeit: 2 Minuten

Bekleidung gehört in die Sporttasche

Die Bekleidung ist wichtig im Tischtennis. Erkundigen Sie sich vorab, mit welcher Ballfarbe gespielt wird. Im Tischtennis gilt die Regel: kein weißes Shirt, wenn mit einem weißen Ball gespielt wird und kein orangefarbenes, wenn die Ballfarbe orange ist.

Nehmen Sie sich außerdem Ersatzbekleidung mit. Warum? Das Shirt ist schnell durchgeschwitzt, das Hosengummi kann reißen und durchgeschwitzte Socken sind gerade bei einem Turnier, das über mehrere Stunden geht, sehr unangenehm. Auch der Trainingsanzug darf nicht fehlen. Er verhindert, dass Sie in den Pausen zu schnell abkühlen. Selbstverständlich gehören die Tischtennisschuhe ebenfalls in die Sporttasche.

Tischtennisschläger und Ersatzschläger nicht vergessen

Das wichtigste Handwerkszeug eines Tischtennisspielers ist der Tischtennisschläger. Diesen dürfen Sie natürlich nicht vergessen. Wenn Sie an einem Wettkampf teilnehmen, sollten Sie unbedingt einen gleichwertigen Ersatzschläger mitnehmen. Als Wettkampfspieler müssen Sie immer damit rechnen, dass der Schläger bricht oder der Belag nicht mehr spielbar ist.

Reinigungsmittel für die Beläge

Auf den Belägen setzen sich Dreck und Staub fest. Daher ist es wichtig, vor jedem Spiel die Beläge mit einem speziellen Belag-Reiniger zu säubern. Folglich gehören auch ein Belag-Reiniger und ein Schwamm in die Sporttasche.

Essen und Trinken gehören ebenfalls in die Sporttasche

Während eines Wettkampfes und eines Trainingsabends müssen Sie essen und vor allem trinken. Von daher gehören Bananen, Müsliriegel und Mineralwasser ohne Kohlensäure ebenfalls in die Sporttasche.

Kleines Erste-Hilfe-Set für den Notfall mitnehmen

Wie in jeder Sportart können auch im Tischtennis kleinere Unfälle passieren. Meistens sind es Blessuren an den Fingern oder an den Handknöcheln. Das passiert, wenn der Spieler zu dicht an der Tischtennisplatte steht und während des Schlages mit dem Finger oder Handknöchel gegen die Plattenkante oder Plattenecke schlägt.

Auch eine Blase am Finger ist hinderlich, um erfolgreich einen Wettkampf oder das Trainingsprogramm zu überstehen. Denken Sie also daran, ein kleines Erste-Hilfe-Set in die Sporttasche zu packen. Empfehlenswert ist auch ein Kühlspray. Kühlspray lindert den Schmerz bei Prellungen und Stauchungen.

Bildnachweis: Nomad_Soul / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: