Essen & Trinken Praxistipps

Couscous-Salat mit Zimt-Mandeln

Lesezeit: < 1 Minute Ein Rezept für Liebhaber exotischer Küche: Duftender Couscous-Salat mit Gemüse und aromatischen Zimt-Mandeln. Das Rezept eignet sich als Vorspeise, lässt sich aber auch solo als leichte Hauptmahlzeit essen.

< 1 min Lesezeit
Couscous-Salat mit Zimt-Mandeln

Autor:

Couscous-Salat mit Zimt-Mandeln

Lesezeit: < 1 Minute

Zutaten für den Couscous-Salat (für vier Personen):

  • 200 g Couscous
  • 300 ml Gemüsebrühe (für die Farbe etwas Curry oder Kurkuma zugeben)
  • 1 Bund Petersilie
  • 7 g gemahlener Zimt
  • 15 cl Reisweinessig (alternativ weißer Balsamicoessig)
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 g Gemüse in Würfeln (z. B. Auberginen, Staudensellerie, Gurken, Paprika, Tomaten (frisch oder getrocknet), Möhren)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 40 g Mandelstifte
  • 10 g Puderzucker
  • 4 Blätter Filoteig

Für den Couscous:

Den Couscous in die kochende Gemüsebrühe geben. Die Hitze reduzieren, abdecken und bei geringer Hitze gar ziehen lassen. In eine vorgewärmte Schüssel geben und mit gehackter Petersilie, 2 g Zimt, Reisessig und dem Olivenöl vermischen.

Das Gemüse für den Couscous-Salat in wenig Wasser dünsten, sodass es noch ein wenig Biss hat und anschließend zum Couscous geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und in den Kühlschrank stellen.

Für das Mandel-Topping:

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Währenddessen die Mandelstifte mit dem Puderzucker, dem restlichen Zimt und einer Prise Salz vermischen. Die Mischung etwa 10 Minuten bis zur leichten Bräunung im Ofen rösten. Vom Backblech herunter nehmen und abkühlen lassen.

Die Teigblüte für den Couscous-Salat:

Den Ofen auf 190 Grad vorheizen. Währenddessen den Filoteig im Kühlschrank auftauen. Die Blätter mit Butter bestreichen und einen Blüte formen (z. B. in einer Muffinform). Bei 190 Grad für 12 Minuten backen, bis die Blüte leicht gebräunt ist. Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen aus der Backform nehmen.

Je eine Filoblüte auf vier Teller setzen und mit der Couscous-Salat-Mischung füllen. Mit dem Mandel-Topping bestreuen.

Tipps: Alternativ können Sie die Mandelmischung mit einem Eigelb vermischen und kleine Plätzchen daraus backen. Diese können Sie dann dekorativ, wie die Waffeln auf einem Eis, in den Couscous-Salat stecken. Wenn Sie nur wenig Zeit haben, lassen Sie die Teig-Blüte einfach weg.

Ich wünsche einen guten Appetit!

Bildnachweis: Ezume Images / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: