Krankheiten Praxistipps

Cholesterin: Schneller alt durch zu viel Fett

Lesezeit: 1 Minute Der eine altert schneller, der andere langsamer. Wie schnell man altert, ist in den Zellen festgelegt und der Alterungsprozess lässt sich leider nicht verlangsamen. Durch zu viel fettes Essen und zu viel Cholesterin beschleunigt sich der Alterungsprozess deutlich.

1 min Lesezeit

Cholesterin: Schneller alt durch zu viel Fett

Lesezeit: 1 Minute

Wie sich die Ernährung auf den Alterungsprozess auswirkt wurde in einer australischen Anti-Aging-Studie untersucht. Das Ergebnis: Fette wie Cholesterin können den Alterungsprozess beschleunigen.

Die Forscher um Vladimir Titorenko von der Concordia-Universität in Montreal haben die Reaktion von Zellen auf Fette untersucht. Dafür haben sie mit Hilfe von Backhefe Zellen nachgestellt und die Reaktion auf Cholesterin und andere Fette beobachtet. Titorenko konnte beobachten, wie Fettsäuren, die sich in den Hefezellen angehäuft hatten, die Zellen zu Platzen brachten.

Die Fette setzten chemische Abläufe in Gang, die die Verteidigung der Zellen gegen freie Radikale schwächen. Die Zelle wurde also geschädigt und explodierte schließlich zuletzt. Dadurch wurden bestimmte Entzündungsstoffe in die benachbarten Zellen übertragen.

Ohne Cholesterin leben Zellen länger
Wie schädlich das Cholesterin auf die Zelle letztendlich ist, fanden die Wissenschaftler bei der Gegenprobe heraus. Dabei untersuchten sie, ob die Zellen bei kalorienarmer Kost länger leben. Tatsächlich verbesserte sich die Fettverarbeitung in der Hefezelle durch eine gesunde Ernährung.

Die Forscher entdeckten in der Hefezelle außerdem fünf kleine Molekülgruppen ("small molecules"). Diese kleinen Moleküle verzögern den Alterungsprozess.

Diabetes und Herzinfarkt verhindern
Laut Titorenko eignen sich diese "small molecules" als ideales Objekt, den Mechanismus der Langlebigkeit zu untersuchen. Allerdings könnten die Moleküle auch zu einem Mittel gegen altersbedingte Krankheiten wie  Herzerkrankungen oder Typ-2-Diabetes werden, bei denen der Fettstoffwechsel eine große Rolle spielt.

Ob man durch die small molecules den Alterungsprozess oder altersbedingte Krankheiten heilen kann, steht noch nicht fest. Tatsache ist aber, dass Cholesterin und andere Fettsäuren den menschlichen Körper schneller altern lässt. Durch gesunde und kalorienarme Ernährung kann man das verhindern und länger jung aussehen.

So verhindern Sie, dass an Weihnachten der Cholesterinspiegel steigt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: