Lebensberatung Praxistipps

Charisma, was ist das? Werden Sie selbst zum Charismatiker

Lesezeit: 1 Minute Charisma gilt als sehr erstrebenswert. Der Artikel verdeutlicht, was einen Charismatiker ausmacht und wie Sie selbst charismatischer werden.

1 min Lesezeit

Charisma, was ist das? Werden Sie selbst zum Charismatiker

Lesezeit: 1 Minute

Nutzen Sie die Merkmale, die Charismatiker erfolgreich macht

  • Lernen Sie, die Emotionen in Anderen intuitiv nachzuempfinden, aber auch selbst starke Emotionen anzusprechen, in dem Sie über eine reiche Bildersprache und kraftvolle Worte, z. B. Metaphern verfügen.
  • Seien Sie überzeugt von sich und eignen sich einen starken Willen an. Diese Wille bezieht sich v. a. auf den Glauben an sich selbst und die Idee, für die ein Charismatiker steht – seien es nur der Glaube an den Weltfrieden oder ein neues Produkt. Dadurch sind Sie meist von der Meinung Anderer unabhängig.

[adcode categories=“lebensberatung,persoenlichkeitsentwicklung“]

  • Eignen Sie sich starke Grundwerte an, für die Sie einstehen. Vermutlich liefert ihnen dies das feste Fundament ihres Auftretens.
  • Arbeiten Sie an einer Vision, die auch Andere anspricht.
  • Sprechen Sie frei. Halten Sie Ihre Reden frei. Dies wirkt wesentlich lebendiger.
  • Erzählen Sie Geschichten, z. B. von Einzelschicksalen. Erwiesenermaßen sind Menschen von persönlichen Schicksalen stärker beeindruckt als von statistischen Größen.
  • Erzeugen Sie Spannungen in ihren Reden, z. B. indem Sie Fragen einbauen wie: "Was denken Sie, ist dann passiert?"
  • Arbeiten Sie mit Humor an der richtigen Stelle. Humor verbindet die Menschen.
  • Benutzen Sie lieber wenige Argumente mit Biss, die Sie in verschiedenen Varianten wiederholen, anstatt eine Vielzahl von ‚halben‘ Argumenten.
  • Seien Sie gut vorbereitet, sodass Sie einen Vortrag jederzeit aus dem Ärmel schütteln können. Dazu müssen Sie ihr Thema "leben". Diese Sicherheit gibt ihnen die Freiheit, frei zu improvisieren und von vorgegebenen Abläufen auszubrechen.
  • Benutzen Sie einfache Worte, die jeder versteht und nachvollziehen kann. Diese Orientierung an der Lebenswelt Ihres Publikums macht Sie glaubhaft und erfolgreich. Sie haben es daher nicht nötig, mit einer Fachsprachen-Keule zu arbeiten.

Und nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Üben und ausprobieren!

Ihr Michael Hübler

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: