Lebensberatung Praxistipps

Burnout-Test: Sind Sie gefährdet?

Lesezeit: < 1 Minute Das Problem vieler Führungskräfte: Sie können sich selbst nur schwer Ihre persönlichen Belastungsgrenzen eingestehen und überhören dadurch die Warnsignale eines schleichenden Burnouts. Mit den dem folgenden Burnout-Test können Sie Ihr persönliches Risikopotential ermitteln:

< 1 min Lesezeit

Burnout-Test: Sind Sie gefährdet?

Lesezeit: < 1 Minute
Burnout-Test

Ja     

Nein  
Arbeiten Sie mehr als 55 Stunden pro Woche?    
Nehmen Sie Ihre Arbeit auch in den Feierabend und ins Wochenende mit?    
Sind Sie innerlich ständig mit Ihrer Arbeit beschäftigt und können nicht loslassen?    
Ist das Betriebsklima angespannt und der Druck auf Sie sehr groß?    
Hängt Ihr Selbstwertgefühl sehr vom beruflichen Erfolg ab?    
Haben Sie fast nur Kontakte im beruflichen Kontext?    

Auflösung des Burnout-Test:
6 mal Antwort „Ja“: Sie sind besonders Burnout-gefährdet. Wenn Sie bereits körperliche Symptome wie Schlafstörungen, Magenschmerzen, Herz-Kreislauf-Probleme und orthopädische Beschwerden bei sich feststellen, haben Sie sich bereits über einen längeren Zeitraum überfordert. Beugen Sie jetzt aktiv einem Burnout vor. Arbeiten Sie an Ihrer Worklife-Balance, ggf. mit einem professionellen Coach.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: