Gesundheit Praxistipps

Bringen Sie Bewegung in Ihr Leben

Lesezeit: < 1 Minute Praktisch jede Bewegung zählt, um Ihren Körper fit zu halten. Treppensteigen, mit dem Hund spazierengehen - alles hilft, den Körper in Schwung zu halten. Sportliche Betätigung dient der Fitness und ein gesunder Start in diese Richtung ist eine körperlich aktive Lebensweise.

< 1 min Lesezeit

Bringen Sie Bewegung in Ihr Leben

Lesezeit: < 1 Minute

Mit diesen Tipps bringen Sie mehr Bewegung in Ihren Alltag

1.Nutzen Sie den Tag! Eine halbe Stunde früher ausftehen bringt Ihnen Zeit, um ein bisschen zu trainieren. Vielleicht beginnen Sie den Tag mit Gymnastik?
2. Sehen Sie nicht vom Sofa aus fern. Sie können Streckübungen machen, auf dem Laufband laufen oder auf einem Hometrainer sitzen, während Sie sich Ihre Lieblingssendung ansehen. Variieren Sie die Intensität des Trainings: Die Werbepausen eignen sich gut für ein paar intensivere Trainingsminuten.
3. Wenn Sie sich um Ihren Haushalt kümmern, tun Sie das in einem Tempo, das Ihren Pulsschlag erhöht.

4. Es kann gar nicht oft wiederholt werden: Nutzen Sie das Fahrrad für den Weg zur Arbeit oder kleinere Besorgungen. Oder gehen Sie zu Fuß. Hauptsache, Sie lassen das Auto stehen.
5. Wenn Sie einen Hund haben, müssen Sie sowieso jeden Tag mit ihm spazierengehen. Haben Sie keinen, führen Sie Hunde aus dem Tierheim aus.Tiere animieren auch den Menschen zu mehr Bewegung.
6. Benutzen Sie nicht den Aufzug, sondern die Treppe.
7. Müssen Sie doch das Auto benutzen, bauen Sie ein paar Minuten Fußmarsch ein: Parken Sie ein Stückchen weiter weg.
8. Gehen Sie mit Freunden spazieren, etwa in der Mittagspause.
9. Wenn Sie auf Reisen gehen, suchen Sie sich Hotels mit Möglichkeiten zur Bewegung aus: Fitnessräume, Schwimmbäder, wenn nicht im Hotel direkt, dann doch in der Nähe. Oder erkunden Sie die nähere Umgebung zu Fuß.

Kleine Aktivitäten sind in jedem Fall besser als gar nichts – wenn Sie einen Teil Ihres Fitnessprogramms nicht schaffen, ziehen Sie es lieber teilweise durch, als es komplett ausfallen zu lassen. Auch ein klein wenig Bewegung trägt dazu bei, Sie dauerhaft in Schwung und beweglich zu halten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: