Homöopathie Praxistipps

Borax für Hunde mit Angst vor Geräuschen und Gewitter2 min read

Reading Time: 2 minutes Es gibt viele Hunde, die vor Geräuschen Angst haben, das kann für den Hund und auch für seinen Besitzer sehr anstrengend sein. Als Besitzer leidet man oft mit dem Hund mit und meidet schon automatisch Orte, von denen man weiß, dass sie dem Hund Probleme bereiten könnten. Dies beeinträchtigt das tägliche Leben oft erheblich. Borax kann hier oft helfen.

2 min Lesezeit
Borax für Hunde mit Angst vor Geräuschen und Gewitter

Borax für Hunde mit Angst vor Geräuschen und Gewitter2 min read

Reading Time: 2 minutes

Borax hilft dem Hund bei Angst vor Gewitter oder Silvester

Borax ist ein homöopathisches Mittel, das eingesetzt wird, wenn der Hund vor dem geringsten Geräusch erschrickt und wenn er bei plötzlichen Knallgeräuschen, die durch Feuerwerk, Gewehrschüsse oder Donner auftreten können, völlig panisch reagiert.

Borax ist also auch ein Mittel das Hunden bei Gewitterangst oder Silvesterangst helfen kann. Ist einem die Angst des Hundes bewusst, kann man schon eine Woche vorher mit der Eingabe von Borax beginnen. Besonders im Sommer, wenn ständig Gewitter angesagt sind, gibt man das Mittel dann schon einige Zeit vorher täglich, bis die Gewitter wieder abziehen oder die Wetterlage sich bessert.

Borax hilft dem Hund aber auch wenn er Angst vor Abwärtsbewegungen hat oder wenn er schaukelnde Bewegungen nicht leiden mag. Hier hilft es dabei, dass der Hund sich im Auto wohler fühlt und nicht mehr reisekrank wird oder dass er Treppen alleine laufen kann.

Im gesundheitlichen Bereich wirkt es günstig auf die Mundschleimhaut, wenn sich hier Entzündungen am Zahnfleisch oder der Zunge zeigen. Trotz Hunger kann der Hund dann meist nicht fressen oder trinken vor Schmerzen. Hilfreich kann es auch bei Ohrentzündungen, die äußerlich auftreten, sein oder wenn die Nase zu trocken ist und sich Krusten um die Nasenlöcher bilden.

Bei schuppiger Haut, also auch wieder bei Trockenheit oder eitrigen Erscheinungen an der Nasengrenze, sollte es ebenso helfen.

Eine Verschlimmerung der Symptome tritt ein bei Geräuschen, bei Abwärtsbewegungen, bei feuchtem, kaltem Wetter und Besserung entsteht durch Druck oder das Halten der schmerzhaften Stelle.

Die Dosierung von Borax für Hunde

Borax gibt man in der D3. Es wird 3 x täglich gegeben. Dazu löst man 5 Globulis in ein wenig Wasser auf und gibt es dem Hund direkt ins Maul. Da die homöopathischen Mittel über die Mundschleimhaut wirken, ist es immer besser diese direkt auf die Mundschleimhaut zu bringen.

Bildnachweis: Magnus Pomm / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...