Familie Praxistipps

Blumen-Windlichter basteln

Lesezeit: 1 Minute Basteln Sie doch mit Ihrem Kind Blumen-Windlichter - als Beleuchtung für Sommerabende im Garten oder fröhliche Deko für drinnen. Sie brauchen nicht viele Materialien, und Kinder ab fünf Jahren bewältigen die Bastelei meist schon allein.

1 min Lesezeit

Blumen-Windlichter basteln

Lesezeit: 1 Minute

Blumen-Windlichter basteln – Material:

  • leere Marmeladen- oder Gurkengläser
  • Krepppapier in hellen, bunten Farben
  • Kleber
  • Filzstifte
  • Wolle
  • Blumendraht
  • Schere und Zange
  • ein Teelicht

[adcode categories=“hobby-freizeit,familie,kinder,bastelideen“]

Blumen-Windlichter basteln – so geht’s:

  • Mit einem Stück Wolle den Umfang des Glases abmessen.
  • Einen etwa 4 cm breiten Krepppapierstreifen (grün) auf diese Länge zuschneiden.
  • Den Streifen von einer Seite fransig einschneiden, so dass "Gras" entsteht.
  • Die "Grasfläche" wird um dem unteren Rand des Glases festgeklebt.
  • "Blüten" aus dem bunten Krepppapier ausschneiden: ein Kreis in einer Farbe, Blütenblätter in einer anderen.
  • Die Blüte auf dem Glas zusammenfügen und auf das Glas kleben. Den Stiel nicht vergessen!
  • Weitere Blumen (oder Schmetterlinge etc.) ausschneiden und aufkleben.
  • Zum Schluss wird ein Stück Blumendraht abgeknipst: Es muss lang genug sein, um um den Glashals gewickelt werden zu können, und dann noch etwa zehn bis 15 Zentimeter überzustehen.
  • Um das überstehende Stück Draht wird grünes Krepppapier gewickelt und festgeklebt.
  • An diesem Stiel wird nun noch eine weitere Blüte befestigt (oder mehr).
  • Teelicht ins Glas stellen und… fertig!

Wichtig: Achten Sie unbedingt beim Basteln darauf, dass die am Draht befestigten Papierblüten nicht über der Flamme sind! Lassen Sie Ihr Kind das Windlicht nicht allein anzünden, sondern halten Sie das Teelicht bis zum Ende unter Verschluss.

 

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: