Homöopathie Praxistipps

Bindehautentzündung bei Kindern homöopathisch behandeln

Lesezeit: 2 Minuten Besonders im Herbst leiden viele Kinder unter einer Bindehautentzündung. Das Kind reibt sich tagsüber in den Augen oder sagt "Auge auah". Die Augen sind morgens verkrustet oder verklebt. Eine Augenbindehautentzündung kann als einzelnes Symptom auftreten oder mit anderen Erkältungssymptomen wie Schnupfen und Husten einhergehen. Lesen Sie hier, welche homöopathische Mittel für eine Behandlung infrage kommen.

2 min Lesezeit
Bindehautentzündung bei Kindern homöopathisch behandeln

Bindehautentzündung bei Kindern homöopathisch behandeln

Lesezeit: 2 Minuten

Bindehautentzündung mit Erkältungssymptomen – Euphrasia

Treten neben den Symptomen der Bindehautentzündung (rotes Auge, schleimiges Sekret) auch Schnupfen und Husten auf, ist das homöopathische Mittel Euphrasia angezeigt. Euphrasia gibt es auch als homöopathische Augentropfen. Sie verschaffen dem Kind schnell Linderung und meist ist die Bindehautentzündung binnen zwei Tagen vorbei.

Bindehautentzündung durch kalten Wind oder Fremdkörper – Aconitum

Das homöopathische Mittel Aconitum napellus (der Sturmhut) ist nicht nur ein bekanntes Fiebermittel. Es hilft auch gegen die Symptome einer Bindehautentzündung, wenn diese sehr heftig sind und plötzlich auftreten. Meist ging ein Aufenthalt in kaltem Wind der Entzündung voraus. Oder das Kind hat Sand ins Auge bekommen oder einen anderen kleinen Fremdkörper. Entzündet sich das Auge, obwohl der Fremdkörper entfernt wurde, ist Aconit das angezeigte homöopathische Mittel.

Augenbindehautentzündung mit Schwellung der Lider – Apis mellifica

Eine Bindehautentzündung der Augen kann auch als allergische Reaktion, beispielsweise nach einem Insektenstich, auftreten. In diesem Fall sind zusätzlich zu der Rötung des Auges die Lider geschwollen. Das Kind hat das Bedürfnis, sich das Auge mit etwas kaltem zu kühlen. Häufig klagen die Kinder über starke, stechende Schmerzen. Das rechte Auge ist in der Regel stärker betroffen als das linke, wenn das homöopathische Mittel Apis angezeigt ist.

Die Bindehautentzündung mit gelblichem Sekret – Pulsatilla

Wenn Ihr Kind ein mildes Naturell hat und es relativ häufig zu einer Bindehautentzündung kommt, ist das homöopathische Mittel Pulsatilla angezeigt. Das charakteristische milde, gelbliche und dickflüssige Sekret weist auf Pulsatilla hin. Die Anhänglichkeit und das Bedürfnis nicht allein zu sein, sprechen ebenso für Pulsatilla.

Verklebte Augen morgens beim Erwachen – Rhus toxicodendron

Wenn die Bindehautentzündung mit zugeklebten Augen einhergeht, ist Rhus toxicodendron das homöopathische Mittel der Wahl. Hier neigt das dickflüssige Sekret dazu, über Nacht Krusten zu bilden. So kann es passieren, dass nicht nur die Augenwinkel verklebt sind, sondern auch die Wimpern. Lösen Sie die Verklebung vorsichtig mit warmem Wasser, damit das Kind die Augen wieder öffnen kann. Dann kann eine Gabe Rhus toxicodendron das weitere Verkleben verhindern.

Fazit

Es gibt viele verschiedene homöopathische Mittel, die bei einer Bindehautentzündung bei Kindern infrage kommen. Je nach Beschaffenheit des Sekrets und je nachdem, welche anderen Beschwerden das Kind noch hat, kann das passende Mittel ausgesucht werden.

Anmerkung

Gehen Sie bitte mit Ihrem Kind zum Arzt, wenn die Symptome der Bindehautentzündung nicht binnen ein bis zwei Tagen deutlich besser werden.

Bildnachweis: Liliya Trott / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: