Computer Praxistipps

Bildbearbeitung: Mit Gratis-Tool ShiftN stürzende Linien korrigieren

Lesezeit: 2 Minuten Kennen Sie das auch? Im Urlaub fotografieren Sie ein tolles Gebäude. Die Belichtung stimmt, alle architektonischen Details sind klar erkennbar. Aber auf dem Foto scheint das Haus nach hinten zu kippen. "Stürzende Linien" sind die Ursache, hervorgerufen durch die Kameraoptik. Was früher nur mit teuren Shift-Objektiven ausgeglichen werden konnte, korrigieren Sie heute kostenlos per Software am PC.

2 min Lesezeit

Autor:

Bildbearbeitung: Mit Gratis-Tool ShiftN stürzende Linien korrigieren

Lesezeit: 2 Minuten

Gratis-Tool ShiftN korrigiert stürzender Linien per Knopfdruck

Ein schmuckes Gebäude oder interessante Architektur können Sie in Sekundenschnelle im digitalen Bild festhalten. Das Endergebnis sieht aber oftmals ernüchternd aus: Der obere Bereich des fotografierten Hauses reckt sich schräg in den Himmel, und das ganze Bauwerk scheint nach hinten umzufallen.

Ursache sind die sogenannten "stürzenden Linien", denn was unser Gehirn beim Sehen komfortabel ausgleicht, kann die Kamera nicht: Der obere Teil von Gebäuden ist weiter vom Objektiv entfernt als der untere und erscheint daher im Foto kleiner. Im Bild sieht es daher so aus, als ob die Mauern schräg stehen. Auf historischen Fotografien sehen Sie diesen Effekt fast nie, denn damals hat man schon bei der Aufnahme durch Verschieben des Objektivs die stürzenden Linien ausgeglichen oder das Ganze beim Erstellen der Abzüge korrigiert.

Und genau das können Sie bei Ihren Digitalfotos heute mit kostenloser Software erledigen: "ShiftN" gleicht per Knopfdruck die stürzenden Linien aus. Das praktische Beispiel zeigt Ihnen, wie es geht.

Stürzende Linien in 6 Schritten korrigiert:

  1. Laden Sie das kostenlose Tool "ShiftN" aus dem Internet herunter. Installieren Sie die Software.
  2. Starten Sie ShiftN.
  3. Nach Klick auf "Öffnen" wählen Sie das zu korrigierende Bild aus. Es wird im Hauptfenster zusammen mit den Bildinformationen angezeigt.
  4. Über "Automatische Korrektur" lösen Sie die notwendigen Berechnungen für die Korrektur aus. Dies kann je nach Rechner einige Sekunden dauern.
  5. Im linken Fensterteil wird dann die korrigierte Version des Bildes dargestellt, und im rechten Teil sehen Sie das Ausgangsbild mit den überlagerten, automatisch erkannten senkrechten Linien. Gegebenenfalls können Sie die Korrektur jetzt noch manuell anpassen.
Bildbearbeitung: Mit Gratis-Tool ShiftN stürzende Linien korrigieren

"ShiftN" hat eine übersichtliche Oberfläche; Ausgangs- und korrigiertes Bild werden nebeneinander montiert

Tipp

Sie erkennen die zusätzliche Datei an der Dateinamensergänzung "_ShiftN".

  1. Über "Speichern und beenden" speichern Sie die korrigierte und entsprechend zugeschnittene Version des Bildes ab.

Sie sehen: Stürzende Linien in Urlaubs- oder Architekturfotos sind kein Problem. Nach der schnellen Bearbeitung mit "ShiftN" sehen Ihre Bilder professionell aus.

Weitere Tipps & Tricks rund um die Fotografie:

Viel Freude und viel Erfolg bei der Bildbearbeitung!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: