Gesundheit Praxistipps

Besinnliches Mentaltraining: Finden Sie den Lebenssinn

Lesezeit: 2 Minuten Sie feiern das Fest der Liebe, der Harmonie und Ruhe. Sie wünschen sich selbst und anderen besinnliche Tage. Es ist die traditionelle Zeit der Raunächte vom 21. Dezember bis 5. Januar. Es ist Zeit, zur Besinnung über dieses Leben zu kommen. Mentaltraining kann dabei helfen, den Lebenssinn zu finden!

2 min Lesezeit
Besinnliches Mentaltraining: Finden Sie den Lebenssinn

Besinnliches Mentaltraining: Finden Sie den Lebenssinn

Lesezeit: 2 Minuten

Wo ist der Lebenssinn?

Wir hetzen und jagen durch einen meist fremdbestimmten Alltag. Halten Sie in besinnlichen Stunden inne und fragen Sie sich: Was gibt meinem Leben einen Sinn? Wofür setze ich mich in meinem Leben besonders ein? Was will ich in meinem Leben erreichen? Was ist mir wichtig?

Kommen da vielleicht solche Antworten? Traumkörper, Traumjob, Traumkarriere, Traumhaus, Traumauto, Traumpartner, Traumhochzeit… Sie wollen vieles Schöne HABEN. Sie wollen dafür vieles TUN. Und Sie wollen dann, wenn Sie genug getan und im Besitz haben, endlich auch Etwas (oder jemand) SEIN!

Und wenn es brennt, stürmt, überschwemmt oder die Erde erzittert und dadurch Ihr Traumbesitz in Sekunden oder Minuten zerstört wird, dann ist dieser Traum zu Ende. Wir können am Ende des physischen Lebens nichts Materielles mitnehmen!

Mit Mentaltraining den Lebenssinn finden

Mit Hilfe des Mentaltrainings können wir auch etwas Konkretes tun, um den persönlichen Lebenssinn und seine Lebensaufgabe zu finden. Verschiedene mentale Methoden und Übungen sind dabei wirksam. Wählen Sie das aus, was für Sie stimmig ist. Sie selbst sind Ihr Lehrer und Meister.

1. Übung für Ihr Mentaltraining: Gehen Sie in die Natur!

Wir sind Teil eines riesigen lebendigen Organismus, unseres Planeten Erde, des Sonnensystems und darüber hinaus. Einige Naturvölker lehren uns heute noch, dass man sich zuerst mit dem niedrigeren Selbst (mit Mutter Erde) verbinden muss, um dann eine Verbindung zu seinem höheren Selbst (Vater Himmel) herstellen zu können.

Wenn wir einen Sinn des Lebens entdecken wollen, dann müssen wir zunächst einmal (wieder) mit dem Leben an sich Kontakt erhalten. Deshalb ist es eine Möglichkeit, sich dorthin zu begeben, wo noch lebendige, möglichst ursprüngliche Natur ist. Und die Natur hilft auch, einfach nur innere Ruhe zu finden.

In dieser mentalen Methode zur Findung des Lebenssinns sind zwei Aspekte enthalten: Sich in die Natur begeben und sich in ihr bewegen (spazieren).  Versuchen Sie, die umgebende Natur mit Ihrer Schönheit wahrzunehmen, aufzunehmen und mit ihr EINS zu sein. Bemühen Sie sich, in der Bewegung des Spazierens im Einklang mit der Natur zu sein. Lassen Sie sich in besinnlichen Stunden wieder vom Leben berühren.

2. Übung für Ihr Mentaltraining: Öffnen Sie sich für die Schönheit!

Sie müssen sich nicht auf irgendeine Weise mit der Natur bzw. Mutter Erde verbinden. Sie brauchen einfach nur in die Natur hinaus gehen, diese wahrnehmen und sich für sie öffnen. Dabei kann die Methode aus dem Buch „Die Prophezeiungen von Celestine“ hilfreich sein:

Versuchen Sie die Schönheit in den Steinen, Pflanzen und Tieren wahrzunehmen. Konzentrieren Sie sich einfach auf das Schöne und öffnen sich dafür. Das reicht schon aus. Denn die Natur nimmt von alleine mit uns Verbindung auf, wenn wir uns dafür öffnen. Vielleicht haben Sie solche Erfahrung  wahrscheinlich auch schon selbst gemacht.

Buch-Empfehlung zum besinnlichen Mentaltraining:

James Redfield : Die Prophezeiungen von Celestine: Ein Abenteuer
ISBN-10: 3548741193

3. Übung für Ihr Mentaltraining: Gehen Sie in Ihr inneres Kino!

Gehen Sie bei dieser Visualisierungs-Methode des Mentaltrainings in Ihren Alpha-Bewusstseinszustand. Setzen Sie sich in Ihrer Phantasie in ein wunderschönes Kino. Vielleicht sind Sie zusammen mit einer wohlwollenden, angenehmen Begleitung.
Schauen Sie sich dort Ihr Leben als Kinofilm an. Alles was war, was ist und was sein wird.  Visualisieren Sie Ihr sinnvolles und erfülltes Leben als Ganzes.

Im „inneren Kino“ können Sie weiter an wichtige Inhalte Ihres Lebens herankommen. Wenn Sie sich in Ihrem Herzen Ihren idealen Lebensfilm in einem imaginären Kino anschauen, dann werden Sie sicher die Verbindungen, Zusammenhänge und den Sinn wahrnehmen, der hinter den Ereignissen und Erlebnissen steht.

Bildnachweis: mangostock / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: