Gesundheit Praxistipps

Besinnliches Mentaltraining: Die Wirkung des Kerzenlichts

Lesezeit: < 1 Minute Was gibt es Schöneres als Liebe bei Kerzenlicht und entspannender Musik? Kerzen gehören für die meisten Menschen in erster Linie zur Weihnachtszeit, Gemütlichkeit und Romantik. Einige brennende Kerzen ändern die Atmosphäre deutlich: alles wirkt wärmer, gemütlicher, anheimelnder, ruhiger - und je nachdem, wie viele Kerzen es sind, auch festlicher. Kerzenlicht können wir auch im Mentaltraining bewusst nutzen.

< 1 min Lesezeit
Besinnliches Mentaltraining: Die Wirkung des Kerzenlichts

Besinnliches Mentaltraining: Die Wirkung des Kerzenlichts

Lesezeit: < 1 Minute

Feuer hatte früher eine noch größere tatsächliche und symbolische Bedeutung: Das Feuer im Ofen zum Kochen und Wärmen. Die Kerzenflamme zur Erhellung der Dunkelheit. Die brennende Kerze symbolisiert die Sonne oder auch die Seele Verstorbener. 

Die Wirkung des Kerzenlichts

Die entspannende Wirkung von Kerzenlicht ist seit ewig bekannt und wird in vielen (religiösen) Anlässen und (magischen) Ritualen seit Jahrtausenden bewusst eingesetzt. Kerzenlicht hat aufgrund seines „weißen Rauschens“ die Eigenschaft, negative Energie im Raum und in der Aura der Menschen zu verbrennen und zu harmonisieren. Das verbreitet Wärme und verhilft uns zur Entspannung, tut uns Menschen gut, gibt uns Hoffnung und Zuversicht, berührt unsere Seelen.

Mit dem Kerzenlicht können wir auch  der  depressiven Stimmung in den dunklen Wintermonaten entgegentreten.

Mit Kerzenlicht im Mentaltraining das Bewusstsein erweitern

Das Bewusstsein der Menschen erweitert sich generell immer mehr und so können wir auch im mentalen Training  das Licht der Kerze bewusst nutzen, um Themen unseres Lebens zu beleuchten, die zur Betrachtung und Wandlung bereit sind. Mit der Sanftheit des Kerzenlichtes werden diese kritischen Seiten des Lebens dann bewusst und so verliert vieles seine Macht über uns und wird still.

In dieser Verbindung können Sie mentales Training zu Themen wie Arbeit, Geld, Partnerschaft, Geburt, Krankheit, Hochzeit, Tod und jeden anderen Anlass dieser Zeit realisieren.

Mentaltraining mit Kerzenritual

Ein sehr einfaches mental-magisches Kerzenritual ist folgendes: Bei dieser mentalen Übung sollten Sie eine weiße Kerze verwenden. Bereiten Sie einen Zettel und Stift vor. Schreiben Sie das zu erreichende Ziel bzw. Ergebnis auf den Zettel. Anschließend verbrennen Sie diesen Zettel. Während des Verbrennens visualisieren Sie Ihr Ziel so deutlich wie möglich.

Bildnachweis: Anna Om / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: