Praxistipps Reisen

Benimm: Knigge auf Reisen

Lesezeit: 1 Minute Oft sind es nur die kleinen Gesten, die das Leben leichter und den Umgang miteinander angenehmer machen. Rücksichtnahme ist dringend vonnöten, wenn man, etwa auf Reisen, mit seinen Mitmenschen auf engem Raum auskommen muss. Benimm und Hilfeleistung sind noch lange nicht aus der Mode!

1 min Lesezeit

Benimm: Knigge auf Reisen

Lesezeit: 1 Minute
Wenn ein Paar in ein öffentliches Verkehrsmittel steigt, geht die Frau voran, wie auch auf schmalen Treppen – falls sie stolpern sollte, kann der Mann helfend zupacken. Beim Verlassen ist es andersherum, allerdings steht diese Regel – der Mann geht voran – heute zu Gunsten einer anderen zurück: der "Stärkere" hilft dem "Schwächeren".

Auch die Frau von heute kann mit gut gemeinter Ritterlichkeit problemlos umgehen, und wird das Angebot des Mannes, ihr mit schweren Gepäckstücken zu helfen, nur aus einem triftigen Grund ablehnen. Sonst spart er sich diese Geste beim nächsten Mal vielleicht gleich ganz.

Und: Spitze Regenschirme und sperrige Gepäckstücke nach Möglichkeit eng bei sich halten!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: