Fotografie Praxistipps

Beamer bringt Fotos groß raus

Lesezeit: < 1 Minute Beamer werden immer leistungsfähiger, flexibler im Einsatz und – nicht zuletzt – günstiger in der Anschaffung. Und sie werden immer beliebter – so eine aktuelle Studie von Photoindustrie-Verband und GfK. Demnach wurden 2008 360.000 Beamer verkauft – ein Plus von 38 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Grund liegt ganz klar in der Vielseitigkeit der Geräte. Vorbei die Zeiten, in denen sie nur Beratern als Präsentationshilfe dienten. Heute verwandeln sie das heimische Wohnzimmer in einen Multimediapalast – auch selbst gefertigte Filme und vor allem Fotos lassen sich so hervorragend präsentieren.

< 1 min Lesezeit
Beamer bringt Fotos groß raus

Autor:

Beamer bringt Fotos groß raus

Lesezeit: < 1 Minute

Aber worauf ist beim Kauf eines Beamers zu achten?

Es gibt drei Hauptkriterien, die die Wiedergabequalität von digitalen Beamern bestimmen: Helligkeit, Kontrastverhältnis und Auflösung. Die zu erreichende Bildgröße in Abhängigkeit von der Projektionsentfernung hängt von der Beschaffenheit des optischen Systems ab. Und schließlich unterscheidet man die zur Bilderzeugung verwendete Technik: Projektionssysteme auf der Basis der LCD- oder DLP-Technik sowie der davon abgeleiteten bzw. weiterentwickelten LCoS oder DILA-Technologie. Jede der genannten Techniken hat Vor- und Nachteile.

Aufgrund der Vorteile wie guter Kontrastwerte sowie weniger stark ausgeprägte Pixelstruktur eignen sich DLP-Beamer für die Foto-Präsentation deutlich besser als LCD-Beamer.

Welcher Beamer für welchen Preis?

Unter Testberichte.de  finden Sie aktuelle Testergebnisse sowie Preise und Bezugsadressen von aktuellen Beamermodellen.

Bildnachweis: Brian Jackson / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: