Familie Praxistipps

Basteln mit CDs: Stimmungsvolle Teelichter (Teil 2)

Lesezeit: < 1 Minute Wenn es draußen stürmt und regnet, lässt sich ein trüber Tag mit einem gemütlichen Teelicht wieder aufhellen. Kinder können aus CDs ganz leicht tolle Dekorationen für Kerzen basteln, die sich auch gut als Geschenke für Oma und Opa eignen.

< 1 min Lesezeit

Basteln mit CDs: Stimmungsvolle Teelichter (Teil 2)

Lesezeit: < 1 Minute

Basteln mit CDs: Teelichter

Material:

  • 2 CDs, möglichst ohne Aufdruck
  • Papierservietten mit schönem Motiv
  • Servietten-Klarlack, Pinsel
  • Schere
  • Heißkleber oder Bastelleim
  • Dekomaterial wie Muscheln, Bucheckern, Beeren, Eicheln, Kastanien
  • Teelicht
  • evtl. weiße Acrylfarbe
  • evtl. Styroporkugeln

Bastelanleitung für die Teelichter
Sie können die Teelichter auf verschiedene Weise variieren. Ganz einfach geht es, wenn Sie nur eine CD als Unterlage nehmen. Bei unserem Beispiel bekommt die Unterlage eine Rückwand.

Schneiden Sie eine CD in der Mitte durch. Das geht ganz gut mit einer stabilen Schere. Einer dieser Halbbögen wird die Rückwand für das Teelicht.

Wenn die CDs beschriftet sind, mit weißer Acrylfarbe anmalen. Dann von den Servietten nur die obere Lage mit dem Bildmotiv abziehen, auf die CD legen und überstehenden Rand abschneiden. Mit dem Klarlack auf die CD geben. Bei dem Halbbogen sollten Sie beide Seiten bekleben, beim Untersetzer reicht eine Seite. Trocknen lassen.

Den Halbbogen mittig auf den Untersetzer kleben, trocknen lassen. Wer mag, kann noch kleine Styroporkugel als Füße unter den Untersetzer kleben.

Mit Teelicht und Naturmaterialien dekorieren.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: