Familie Praxistipps

Basteln im Herbst: Schale aus Blättern

Lesezeit: < 1 Minute Mit dieser Bastelarbeit können Sie die schillernden Herbstfarben einfangen. Es dauert zwar einige Zeit, bis aus einem Herbstblatt eine Schale entsteht, aber das Ergebnis sieht umwerfend echt aus.

< 1 min Lesezeit
Basteln im Herbst: Schale aus Blättern

Basteln im Herbst: Schale aus Blättern

Lesezeit: < 1 Minute

Material

  • 1 großes, möglichst farbenfrohes Herbstblatt
  • Klarlack
  • Bastel- oder Holzleim, Wasser
  • Küchenkrepp
  • Farbe, z. B. Acrylfarbe
  • Pinsel und Schere

Schale aus Blättern basteln

Pflücken Sie ein leuchtendes Herbstblatt direkt vom Baum. Es sollte groß genug für eine Schale sein, zum Beispiel Ahorn. Pressen Sie es für 1 – 2 Stunden zwischen Küchenkrepp in einem dicken Buch, damit sich die Spitzen etwas glätten. Das Blatt herausnehmen und etwas Schweres (Stein, Glas) in die Mitte legen. So lange warten, bis sich das Blatt zu einer Schalenform zusammenzieht. Dann sofort mit Klarlack die Oberseite bemalen, damit die schönen Farben des Herbstblattes erhalten bleiben.

Nach dem Trocknen drehen Sie das Blatt um und stürzen es von unten, damit die Rundung erhalten bleibt. Auch die Unterseite des Blattes mit Klarlack bemalen. Dadurch wird das Blatt stabiler und weicht bei den nächsten Arbeiten nicht durch. Wieder trocknen lassen.

Etwas Bastelleim mit Wasser im Verhältnis 2:1 anrühren. Küchenkrepp oder Toilettenpapier in kleine Stückchen reißen, in den Leimbrei tunken und mit einem Pinsel auf die gesamte Unterseite des Herbstblattes kleben. Trocknen lassen. Überstehendes Papier abschneiden. Durch das Pappmaché wird das Herbstblatt schön stabil. Die Unterseite mit deckender Farbe in beige oder braun anmalen.

Diese Bastelarbeit klingt etwas kompliziert, aber die meisten Arbeiten können Kinder ausführen. Die Schale ist ein dekorativer Blickfang und auch ein tolles Geschenk für die lieben Großeltern.

Bildnachweis: mirkomedia / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: