Familie Praxistipps

Basteln: Frische Ideen für alte Reste

Lesezeit: 1 Minute Für diese Bastelarbeiten müssen Sie die Materialien bestimmt nicht kaufen. Nüsse, Federn, Sektkorken oder Knöpfe finden die Kinder in den Schubladen oder in der Natur. Diese Reste bitte nicht wegwerfen. Mit unseren Anregungen können Kinder aus Resten, die sonst im Mülleimer landen würden, fantasievolle Tier- und Fabelwesen basteln.

1 min Lesezeit

Basteln: Frische Ideen für alte Reste

Lesezeit: 1 Minute

Reste-Schildkröte
Material:
5 Erdnüsse
Wallnussschale
Bastel- oder Holzleim
Stift, evtl. runde Aufkleber

Bastelanleitung:
4 Erdnüsse als Beine drapieren, eine etwas dunklere Erdnuss wird der lange Kopf. Die Enden der 5 Erdnüsse zusammen kleben. Trocknen lassen, dann die halbe Walnuss als Panzer aufkleben. Eventuell runde Aufkleber für die Augen aufkleben. Die Pupillen und eine spitze Schnauze mit schwarzem Stift aufmalen.

Der furchtlose Ritter
Material:
Sektkorken
Knöpfe
Feder
Zahnstocher
Bastel- oder Holzleim
evtl. runde Aufkleber
Stifte

Bastelanleitung:
Einen großen Knopf als eine Art Kappe auf den Korken kleben, eine Feder durch eines der Knopflöcher stecken, trocknen lassen. Das Gesicht mit Augen und Mund aufmalen, eventuelle runde Aufkleber für die Augen verwenden. Einen kleineren Knopf als Schild aufkleben, den Zahnstocher kürzen und das spitze Ende abschneiden. Zahnstocherschwert zusammen mit dem Knopf aufkleben.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: