Gesundheit Praxistipps

Autogenes Training: Erlernen Sie Autogenes Training

Lesezeit: < 1 Minute Autogenes Training ist eine Art Selbsthypnose und setzt Disziplin voraus. Der Übende arbeitet mit konzentrativen Suggestionen. Besonders zu erwähnen ist, dass der Zustand vom Übenden selbst ausgelöst wird: "autogen“ bedeutet "selbst erzeugt“. Autogenes Training wirklich zu meistern, erfordert sehr viel Übung, Geduld und Überzeugung. Sind Sie bereit all das zu investieren?

< 1 min Lesezeit

Autor:

Autogenes Training: Erlernen Sie Autogenes Training

Lesezeit: < 1 Minute

Sehr viel Übung für Autogenes Training
Geben Sie sich Zeit (mehrere Wochen, mehrmals die Woche, am besten täglich), um Autogenes Training zu erlernen. Es ist kein Meister vom Himmel gefallen. Am Anfang werden Sie Ihre Gedanken vielleicht noch nicht unter Kontrolle bekommen. Das ist normal. Je spannungsgeladener der Ausgangszustand, desto schwieriger fällt der "Lockerungsprozess“.

Einführung in Autogenes Training
In der Grundstufe wird durch bestimmte Suggestionen – auch als "Formeln“ bezeichnet – eine erste Entspannung eingeleitet. Stufenweise erlernt der Praktizierende eine Reihe von Übungen. Fortgeschrittene können sich innerhalb weniger Augenblicke in eine tiefe Versenkung bringen.

Ist der Übende schon sehr erfahren, kann er die Möglichkeiten des Autogenen Trainings ausweiten. Er kann nun individuelle Suggestionen zur Verbesserung körperlicher, seelischer und geistiger Gesundheit anwenden.

Autogenes Training in der Gruppe
Autogenes Training zu erlernen ist in der Gruppe sehr viel einfacher, als allein. Es erfordert anfangs kontinuierliche Disziplin und Konzentrationskraft, um bei der Sache zu bleiben. In einem Kurs dagegen können Sie einfach der Stimme folgen, die Sie anleitet. Diese Stimme sollte Ihnen angenehm im Ohr sein. Wenn Ihnen die Stimme nicht gefällt, wechseln Sie den Kursleiter. Seien Sie sich aber auch bewusst: Sie können jederzeit eine andere Entspannungsmethode wählen, die Ihnen besser zusagt.

Wenn Sie das Autogene Training allein erlernen und üben möchten, gebe ich Ihnen gern eine erste Anleitung. Lesen Sie einfach weiter in dieser Textreihe "Autogenes Training – Übungsanleitung für Anfänger".

Ein gesundes und vitales Leben wünscht Ihnen

Nicole Quast

***

Warum ein Leben leben, das Ihnen einfach so passiert, wenn Sie doch in der Lage sind, Ihr Leben bewusst zu erschaffen?

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: