Fotografie Praxistipps

Auslöseverzögerung: Den Kamera-Auslöser richtig betätigen

Lesezeit: 2 Minuten Den Kamera-Auslöser richtig betätigen? Ja, Sie haben richtig gelesen! Ein Fehler, der einem Großteil aller Anfänger beim Fotografieren passiert, ist, dass der Auslöser der Kamera nicht richtig betätigt wird. Die Folge sind vielfach unscharfe Aufnahmen.

2 min Lesezeit

Auslöseverzögerung: Den Kamera-Auslöser richtig betätigen

Lesezeit: 2 Minuten

In der Anfangszeit der Fotografie hatte der Auslöser tatsächlich nur einen Zweck, nämlich sprichwörtlich auszulösen, also das Öffnen der Blende in Gang zu setzen, sodass der dahinterliegende Film belichtet werden konnte. Als später Automatikfunktionen hinzukamen, wurde der Auslöser zweistufig. Um via Autofokus automatisch auf ein Motiv scharf zu stellen, sollte der Auslöser zunächst nur halb durchgedrückt und erst nach dem Scharfstellen ganz durchgedrückt werden. Eine Tatsache, die vielen Anfängern nicht bewusst ist.

Auslöseverzögerung
Drücken Sie den Auslöser sofort durch, wenn Sie ein Motiv anvisiert haben, ist es reine Glückssache, das Motiv scharf oder optimal belichtet abzubilden und ebenso, ob die Kamera überhaupt auslöst. Dieses Phänomen nennt man Auslöseverzögerung. Die Kamera löst in der Regel erst aus, wenn die Schärfe und weitere Aufnahmeparameter automatisch erfasst wurden.

Aktuelle Kameras sind zwar auch beim Fokussieren sehr schnell: Je nach Motiv, unterschiedlichen Entfernungen im Bild und den Lichtbedingungen kann das Fokussieren einige Sekunden in Anspruch nehmen und ist zudem auch noch abhängig davon, wie Sie ein Motiv anvisieren. Wollen Sie beispielsweise eine Landschaft aufnehmen und der Autofokus erwischt ein Objekt im Vordergrund, wird der Hintergrund wohlmöglich unscharf abgebildet. Wenn Sie umgekehrt eine Person vor einer Landschaft fotografieren wollen und der Autofokus stellt auf die Landschaft scharf, dann wird die Person ggf. unscharf abgebildet.

Auslöser drücken: erst halb, dann ganz
Drücken Sie den Auslöser der Kamera halb durch, um zu Fokussieren, ertönt in der Regel ein kurzer Signalton, sobald die Kamera zum Auslösen bereit ist, erst dann wird der Auslöser ganz durchgedrückt. Wenn Sie eine Person vor einer Landschaft fotografieren möchten, visieren Sie die Person an, drücken den Auslöser halb durch, bis die Kamera die Person scharf erfasst hat. Wenn Sie den Auslöser nun so gedrückt halten, können Sie auch den Bildausschnitt noch bequem ändern und die Person z. B. aus der Bildmitte bringen. Drücken Sie dann den Auslöser ganz durch, ist gewährleistet, dass die Person scharf abgebildet wird.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: