Praxistipps Reisen

Ausflugstipps: Besuchen Sie Themen-Weihnachtsmärkte

Sie möchten einen ganz besonderen Weihnachtsmarkt erleben? Dann besuchen Sie doch einen Feng-Shui inspirierten Markt, schlendern Sie durch die weihnachtlich geschmückten Grubenräume eines ehemaligen Bergwerks, mischen Sie sich unter Künstler, erleben Sie Weihnachten maritim im Hafen oder im Freilichtmuseum wie vor 100 Jahren. Auf den zahlreichen Themen-Weihnachtsmärkten in Deutschland kommen Sie ganz sicher in Weihnachtsstimmung!

Ausflugstipps: Besuchen Sie Themen-Weihnachtsmärkte

Autor:

Ausflugstipps: Besuchen Sie Themen-Weihnachtsmärkte

Museumsadvent in Detmold: Weihnachten wie vor 100 Jahren

Mit Ausstellungen, Märchenerzählern, Musik und Spielen entführt das LWL-Freilichtmuseum Besucher in die Vorweihnachtszeit um 1900. Das Paderborner Dorf im Freilichtmuseum ist zur Zeit des Themen-Weihnachtsmarkts weihnachtlich geschmückt, rund um den Teich sind 30 Adventshütten aufgebaut. Das genaue Programm des Museumsadvents finden Sie auf der Website des LWL-Freilichtmuseums.

Wann: 2. bis 4. Dezember von 14-21 Uhr (Sonntag 11-19 Uhr). Preise: Erwachsene 8 Euro, Kinder von 6-17 Jahren 2 Euro. Wo: LWL-Freilichtmuseum Detmold. 

Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt

Maritim geht es auf dem Weihnachtsmarkt am Rheinauhafen zu, wo statt Weihnachtshütten rund 70 schneeweiße Zelte mit Spitzdächern stehen, die an Schiffssegel erinnern. Highlight: das 15 Meter lange Dreimaster-Holzschiff, auf dem Seeleute Fischspezialitäten und Winzerglühwein servieren.

Tipp: Einen Besuch im Schokoladenmuseum unbedingt einplanen – dort darf kostenlos genascht werden!

Wann: 18. November bis 23. Dezember, täglich von 11-21 Uhr, freitags und samstags bis 22 Uhr. Wo: Hafen am Schokoladenmuseum (Nordspitze des Rheinauhafens).

Feng-Shui inspirierter Themen-Weihnachtsmarkt auf Schloss Bensberg

Die Grundelemente des Feng-Shui Erde, Metall, Holz und Wasser spielen auf dem Weihnachtsmarkt auf dem nordrhein-westfälischen Schloss Bensberg eine wichtige Rolle. Damit die Energie im Fluss bleibt, werden die Marktbuden je nach ihrer Zugehörigkeit zu den Elementen verteilt. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Website des Themen-Weihnachtsmarktes. 

Eintritt: 7 Euro (inkl. ein Heißgetränk) Kinder bis 12 J. frei. Familiensonntag: 12 Euro für zwei Erwachsene mit Kindern bis 12 Jahren.

Wann: 14.-16. Dezember (Freitag 16-22 Uhr, Samstag 11-22 Uhr, Sonntag 11-19 Uhr). Wo: Schloss Bensberg, Kadettenstraße, Bergisch-Gladbach.

Kunst und Kreativität auf dem Schwabinger Themen-Weihnachtsmarkt

„Der Weihnachtsmarkt blüht – Vielfalt, Kunst und Kultur“ ist das Motto des diesjährigen Themen-Weihnachtsmarktes, auf dem 95 Künstler ihre Werke präsentieren. Eröffnet wird der Schwabinger Weihnachtsmarkt am 30. November um 18 Uhr mit dem Swing&Dance Orchestra. Während des gesamten Weihnachtsmarktes findet ein umfangreiches Kulturprogramm mit kostenlosen Veranstaltungen statt. Das ausführliche Programm können Sie auf der Website des Marktes herunterladen.

Wann: 35. November bis 24. Dezember, täglich 12-20.30 Uhr, Samstag/Sonntag 11-20.30 Uhr, 24. Dezember 11-14 Uhr. Wo: Münchner Freiheit, Schwabing.

Bildnachweis: Calin Stan / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: