Praxistipps Verein

Aufbewahrungsfrist: Diese Vereinsunterlagen können Sie gleich Anfang 2007 entsorgen

Lesezeit: 1 Minute Am Anfang des Jahres gehört es in vielen Vereinen zur ersten großen Aktion: die Entsorgung überflüssiger Vereinsunterlagen. Übrigens: Für die Aufbewahrung von E-Mails gelten dieselben Vorschriften wie für Unterlagen in Papierform. Das bedeutet: Die Aufbewahrungsfrist richtet sich nach dem Inhalt der E-Mails.

1 min Lesezeit

Aufbewahrungsfrist: Diese Vereinsunterlagen können Sie gleich Anfang 2007 entsorgen

Lesezeit: 1 Minute
Bilanzen, Buchführungsunterlagen, Buchungsbelege und Jahresabschlüsse müssen zehn Jahre lang aufbewahrt werden. Die Aufbewahrungsfrist beginnt immer am Ende des Kalenderjahrs, in dem sich der dokumentierte Geschäftsvorfall zugetragen hat.

Das bedeutet: Im Januar 2007 ist für die Vereinsunterlagen die Aufbewahrungsfrist abgelaufen, die aus dem Jahr 1996 oder früher stammen. Demgegenüber können Sie z. B. die Preislisten für Kurse, die Ihr Verein anbietet, schon nach sechs Jahren vernichten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):