Computer Praxistipps

Astronomie am PC mit Open-Source-Programmen

Lesezeit: < 1 Minute Wer den Sternenhimmel betrachten möchte, aber nicht in der Kälte stehen will, der kann Sterne einfach am Computer entdecken. Open-Source-Softwares wie Stellarium und Celestia simulieren einen Nachthimmel am Computer und bieten dabei viel Information.

< 1 min Lesezeit

Astronomie am PC mit Open-Source-Programmen

Lesezeit: < 1 Minute

Mit Zeitpunkt und Position verändern sich die Sterne, die wir am Nachthimmel betrachten können. Astronomie-Fans beobachten gerne die verschiedenen Sterne und Planeten, aber Licht aus der Umgebung verringert die Sichtbarkeit. Holen Sie sich den gesamten Himmel an den Computer, mit lehrreicher Open-Source-Software.

Sterne beobachten mit Stellarium

Die Software Stellarium ist ein Open-Source-Projekt und kann auf der Homepage der Entwickler kostenlos heruntergeladen werden. Die freiwilligen Helfer des Projekts arbeiten ständig an Übersetzungen. Stellarium wird auch in Deutsch angeboten. Die lehrreiche Software Stellarium ist auch für Kinder geeignet, da sie leicht zu bedienen ist.

Stellarium funktioniert als virtuelle Sternwarte. Sie können sich einen Beobachtungsort und Zeitpunkt aussuchen und von dort aus die Sterne betrachten. Stellarium bietet Ihnen eine Unzahl an Sternen und Himmelskörpern.

Betrachten Sie Sterne von jedem beliebigen Punkt der Erde aus. Stellarium simuliert auch den Auf- und Untergang der Sonne sowie Sonnen- und Mondfinsternisse. So können Sie astronomische Ereignisse jederzeit an Ihrem Computer nachvollziehen.

Stellarium bietet nicht nur Ansichten von Sternen, sondern auch viele zusätzliche Informationen. Konstellationen werden nicht nur astronomisch, sondern auch mit kultureller Deutung beschrieben. Stellarium enthält zahlreiche Illustrationen, die Sie über der Sternenkarte einblenden können.

Celestia bietet Ansichten aus dem Weltall

Eine weitere Open-Source-Software für Astronomie-Fans ist Celestia. Diese Software bietet Ansichten aus dem ganzen Weltall. Als Beobachter sind Sie nicht an die Erde gebunden, sondern können sich beliebig auf Streifzüge durchs All begeben.

Betrachten Sie Planeten und Sterne in verschiedenen Konstellationen. Celestia zeigt Umlaufbahnen und realistische Abbildungen der Himmelskörper an. Besonders die Anordnung und Bewegung von Planeten zueinander lässt sich in Celestia gut nachvollziehen. So können Sie das Entstehen von Mondphasen, Sonnenfinsternissen und vielem mehr anschaulich nachvollziehen.

Mit den Astronomie-Programmen können Sie einfach nachschlagen, welche Sterne draußen zu sehen sind und wie andere Planeten unserer Galaxis aussehen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: