Computer Praxistipps

Android-Smartphones: Kostenlose Apps für Ihre Gesundheit

Lesezeit: 3 Minuten Android-Smartphones werden erst mit den richtigen Apps zu Ihrem genialen Alltagsbegleiter. Das beweisen insbesondere auch die drei Apps zum Thema Gesundheit und Fitness, die wir Ihnen nachfolgend vorstellen.

3 min Lesezeit

Autor:

Android-Smartphones: Kostenlose Apps für Ihre Gesundheit

Lesezeit: 3 Minuten

Vielleicht möchten Sie wieder etwas für sich tun und haben schon die Motten aus der Trainingsjacke vertrieben?

Gesund&Fit: Hier ist der Name Programm

In der App "Gesund&Fit" finden Sie im Menü "Fit & aktiv" zu allen gängigen Freizeitsportarten wie Joggen, Krafttraining, Radfahren und Schwimmen ausführliche Trainingsinformationen. Damit können Sie einschätzen, welche Sportart und welche Trainingskombinationen für Sie ideal geeignet sind.

Aber seien wir ehrlich, man ist eben nicht immer gesund und fit. Diese App gibt Ihnen daher auch eine Beratung an und in die Hand. Dazu tippen Sie im Hauptmenü auf das Stethoskop-Symbol und gelangen zu "Symptome". Es wird Ihnen eine Auswahl zwischen einem weiblichen und einem männlichen Körper angeboten, auf dem Sie per Tippen den schmerzenden Bereich zeigen.

Die App präsentiert Ihnen darauf hin Oberbegriffe zu Ihrer Auswahl. Haben Sie eine passende Erkrankung gefunden, erhalten Sie Definitionen und ausführliche Behandlungshinweise. Neben diesen zentralen Beratungsfunktionen bietet Ihnen die neueste Version von "Gesund & Fit" viele weitere nützliche Inhalte und Services:

  • Die App berechnet Ihren BMI (Body-Maß-Index) und kann Ihren Abnehm- Verlauf verwalten.
  • Sie können in der App Ihre Notfalldaten hinterlegen. Ebenfalls sehr nützlich für den Urlaub ist es, am Körpermodell schmerzende Bereiche zeigen zu können, sofern sprachliche Barrieren einer Behandlung im Wege sind.
  • Wer viele Medikamente einnehmen muss, dem hilft die App mit dem eingebauten "Pillenalarm". In Zukunft vergessen Sie keine Medikamenteneinnahme mehr, und wissen genau, welches Präparat Sie schon genommen haben, und welches nicht.
  • Mal wieder höllische Rückenschmerzen nach einem langen Arbeitstag im Büro? Gesund&Fit liefert Ihnen eine interaktive Rückenschule, mit der Sie ganz einfach und nachhaltig Maßnahmen gegen Rückenschmerzen in Ihren Alltag einbauen können.
  • Auch die Tools sind einige Aufmerksamkeit wert, denn dort finden Sie unter anderem eine Inventarhilfe zur Hausapotheke, Allergiker-Saisontabelle mit Pollenflugkalender.

Insgesamt bietet "Gesund & Fit" Ihnen Informationen zu über 800 Symptomen, Krankheiten und Behandlungen, ein enormes Beratungspotenzial und höchsten Nutzwert zum Nulltarif. Diese App sollte auf keinem Smartphone fehlen. Dies ist der Installations-Link von "Gesund & Fit" im Google Play Store.

Zahnärzte BY: Zahngesundheit immer zur Hand

Eine bemerkenswerte App zum Thema Zahngesundheit mit dem Namen "Zahnärzte BY" bietet die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB). Sie benötigen am Wochenende oder an einem Feiertag einen Zahnarzt? Die App bietet Ihnen nicht nur eine Suchfunktion für den zahnärztlichen Notdienst im Bundesland Bayern, Sie zeigt Ihnen per GPS über Google Maps auch noch den Weg zur nächstgelegenen Notdienstpraxis mit den zugehörigen Kontaktdaten an.

Praktisch: Mit der App können Sie eine Kopie Ihres Bonusheftes erstellen und verwalten. Das kann ganz erheblich geldwert sein und sichert Ihnen höhere Zuschüsse Ihrer Krankenkasse beim Zahnersatz. Ebenso finden Sie in der App eine Zahnputzuhr, die mit lustigen Liedern und den Maskottchen Goldie und Dentulus den Kindern das Putzen unterhaltsamer gestaltet.

Für Erwachsene gibt es Tipps zur richtigen Zahnpflege, die auch außerhalb Bayerns ganz ausgezeichnet funktionieren. Weitere Informationen und den Link zur Installation finden Sie im Google Play Store.

remidias free: homöopathisches Repertorium für die alternative Medizin

Viele gute Beurteilungen seitens der Anwender bekommt remidias free. Die App charakterisiert sich als umfangreiches, homöopathisches Repertorium (Verzeichnis von Archivalien, Findbuch, Findmittel). Für so eine Anwendung ist eine Android-App ideal. remidias free richtet sich an den homöopathisch interessierten Laien, der Beschwerden finden (repertorisieren) möchte.

Dabei konzentriert sich remidias free auf typische leichte, akute Befindlichkeitsstörungen von Kleinkindern, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Die Programmanbieter betonen, dass chronische oder schwere Krankheiten bewusst nicht Gegenstand der App sind, da in solchen Fällen immer die Konsultation eines Arztes erfolgen muss.

Die Repertorisierung ist einfach gestaltet, indem Sie nacheinander das Beschwerdebild der Krankheit und spezifische Symptome wählen. Die App nennt Ihnen dann eine Liste von maximal fünf homöopathischen Arzneien, die für die genannten Symptome angezeigt sind.

Zusätzlich erhalten Sie in dieser App zu vielen der rund 400 erfassten Mittel allgemeine Kurzinfos und ausgewählte Anwendungshinweise. Weitere Informationen und die Installation finden Sie an diesem Direktlink im Google Play Store.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: