Praxistipps Reisen

Airports: Flughafen München

Lesezeit: < 1 Minute Der Flughafen München ist fast eine eigene Stadt. Kaum etwas, was es dort nicht gibt. Was können Fluggäste und Besucher bei einem Aufenthalt dort entdecken?

< 1 min Lesezeit

Airports: Flughafen München

Lesezeit: < 1 Minute

Als zweitgrößter deutscher Verkehrsflughafen bietet der Flughafen München Reisenden und Besuchern jede Menge Attraktionen.

Am Flughafen München bummeln gehen
Leider sind die interessantesten Geschäfte im Terminal 2 nur für den Passagier erreichbar, der schon die Sicherheitskontrolle passiert hat. Für alle zugänglich ist die Shopping-Meile im Zentralbereich. Hier gibt es auch einen Supermarkt und seit Neuestem einen Drogeriemarkt. 

Am Besucherpark den Hügel erklimmen
Am Flughafen München gibt es einen Besucherpark, von dessen Hügel man die Start- und Landebahnen beobachten kann, Originalflugzeuge und Ausstellungen.

Lounges am Airport
Als großer Flughafen haben alle namhaften Fluggesellschaften moderne und komfortable Lounges für ihre vielreisenden Passagiere. Diese sind für die Lufthansa und Star Alliance in Terminal 2 und für die anderen Gesellschaften in Terminal 1 zu finden.

Rechtzeitig zum Flughafen München anreisen
So ganz zentral liegt er nicht, also muss genügend Zeit für die An- und Abreise eingeplant werden. Im 10-Minutentakt verbindet die S-Bahn den Flughafen auf zwei Linien mit der Innenstadt. Zu einem saftigen Fahrpreis. Zusätzlich gibt es eine Busverbindung.

Eine rechtzeitige Anreise zum Flughafen München empfiehlt sich aber nicht nur wegen der Lage, sondern auch, damit genug Zeit bleibt, sich vor dem Abflug ausgiebig umzusehen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: