Hobby & Freizeit Praxistipps

Advents- und Weihnachtsdeko aus Flohmarktfunden nähen

Lesezeit: < 1 Minute Ein Flohmarktbesuch - das ist moderne Schatzsuche. Vor allem Frauen lieben es, an den Ständen nach nostalgischen Stücken zu suchen. Aus alter Wäsche lassen sich schöne Dinge für die Advents- und Weihnachtszeit zaubern. Hier finden Sie konkrete Vorschläge.

< 1 min Lesezeit
Advents- und Weihnachtsdeko aus Flohmarktfunden nähen

Advents- und Weihnachtsdeko aus Flohmarktfunden nähen

Lesezeit: < 1 Minute

Selbst genähte Adventsdeko und Christbaumschmuck aus Fundstücken vom Flohmarkt

Verwenden Sie die Fundstücke vom Flohmarkt als Material für stimmungsvolle Advents- und Weihnachtsdeko. Weiße Wäscheteile, mit Spitze verziert, eignen sich sehr gut für die Adventsdekoration. Beispielsweise in dieser Form:

  1. Nähen Sie einen Beutel aus Weißwäsche – für eine Lichterkette – der sich an die Wand hängen lässt.
  2. Nähen Sie ein Deckchen aus altem Stoff, legen Sie es in einen Weidenkorb und dekorieren Sie mit glänzenden Weihnachtskugeln.
  3. Wer noch mehr Nostalgie wünscht, nimmt statt neuer Kugeln die Erbstücke der Großmutter.
  4. Oder Sie nähen – wenn der Stoff nicht zu steif ist – Stoffstreifen
    und winden viele kleine Schleifen daraus, die Sie mit Draht an den
    Zweigen Ihres Weihnachtsbaumes befestigen.

Aus Alt mach Neu – kreativer und bewusster Umgang mit Flohmarktfunden

Aus Alt mach Neu – was könnte kreativer und befriedigender sein? Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Alte Dinge sind oft preiswert zu bekommen. Das gilt besonders bei privaten Händlern auf dem Flohmarkt. Was dort angeboten wird, liegt oft schon jahrelang ungenutzt herum. Kaum ein privater Händler möchte alles wieder mit nach Hause schleppen. Also werden in der Regel gern gute Preise gemacht.
  • Schöne alte Dinge gibt es oft sogar kostenlos. Bei Haushaltsauflösungen in der Nachbarschaft oder im Bekanntenkreis können Sie nachfragen und um nette Kleinigkeiten bitten, die Sie weiter verwenden können. Versprechen Sie zum Ausgleich eine Ihrer kreativen Bastelarbeiten als Geschenk, sobald sie fertig sind.
  • In unserer schnelllebigen Zeit tut es gut, Dinge zu bewahren. Was Bestand hat, vermittelt ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit.
  • Für Kinder ist es eine schöne Erfahrung zu sehen, wie alte Dinge zu neuem Leben erwachen. Verbinden Sie die Arbeit daran mit Erzählungen aus Ihrer Kindheit oder von Ihren eigenen Eltern, Großeltern und Ahnen.

Bildnachweis: ilyashapovalov / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: