Essen & Trinken Praxistipps

Abnehmen ohne Diät – 5 schnelle Abnehm-Tricks

Lesezeit: 2 Minuten Das kennen Sie auch. Diäten verlangen oft den völligen Verzicht auf bestimmte Lebensmittel oder nur in einer bestimmen Kombination oder nur zu einer bestimmten Tageszeit. Kalorienzählen, Hungergefühle und Frust sind ständige Begleiter viel gepriesener Diäten.

2 min Lesezeit
Abnehmen ohne Diät – 5 schnelle Abnehm-Tricks

Abnehmen ohne Diät – 5 schnelle Abnehm-Tricks

Lesezeit: 2 Minuten

Nutzen Sie diese Abnehm-Tricks als Erfolgsrezept

Stellen Sie Ihre Ernährung einfach langfristig um. Die Pfunde schmelzen  und Sie erhalten sich Ihre Lebensfreude. Abnehmen auf diese Art dauert zugegebener Maßen deutlicher länger, hält aber dauerhaft Ihr Wunschgewicht.

Abnehm-Tricks: Lebensmittel clever auswählen

Wie Sie wissen, sättigen Lebensmittel unterschiedlich lang. Von manchen Lebensmitteln müssen Sie also mehr essen, um satt zu werden. Haben diese eine hohe Energiedichte, ist das für Ihre Figur ungünstig. Lebensmittel können aber auch den Stoffwechsel fördern oder verlangsamen.

Wählen Sie daher Lebensmittel aus, die das Abnehmen „beschleunigen“: Eier zum Frühstück machen länger satt als Butterbrot mit Marmelade. Das Protein im Ei hält den Blutzucker niedrig und verhindert Heißhunger-Attacken. Eine Portion Salat vor dem Mittagessen reduziert Ihren Hunger auf die nachfolgende Hauptspeise. Die Salatblätter füllen Ihren Magen und Sie entwickeln weniger Appetit. Bereiten Sie Ihren Salat mit einem Dressing aus Essig und Olivenöl zu. Grüner Tee beschleunigt Ihre Fettverbrennung, regt Ihren Stoffwechsel an und senkt Ihr LDL-Cholesterin.

Einer der Abnehm-Tricks ist auch Abspecken mit Ballaststoffen

Nahrungsmittel, die einen hohen Anteil an Ballaststoffen aufweisen, machen Sie rasch satt. Ballaststoffe quellen im Magen auf und geben eine angenehmes Sättigungsgefühl. Nahrungsmittel mit einem hohen Ballaststoffanteil sind beispielsweise Vollkornbrot und Hülsenfrüchte.

Wenn Sie diesen Abnehm-Trick einsetzen möchten, dann ersetzen Sie doch einfach Ihre morgendliches Weißbrot durch ein ausgewogenes leckeres Müsli und machen schon früh am Tag einen ersten Schritt, um abzunehmen.

Vor den Mahlzeiten Wasser trinken

Ein weiterer Abnehm-Trick ist es, vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser zu trinken. Das sättigt etwas und Sie essen weniger von Ihrem Essen. Neigen Sie dazu, immer mal schnell zwischendurch etwas für den kleinen Hunger zu tun, ist das auch eine gute Strategie, um den Hunger einzubremsen. Ein toller Nebeneffekt dabei, Wasser bringt Ihren Stoffwechsel auf Trab.

Zum Abspecken Gemüse statt Obst

In einer aktuellen Studie der Universität von Kalifornien (USA) wurde festgestellt, dass der Fruchtzucker im Obst sich ähnlich negativ auswirkt wie der raffinierte Haushaltszucker. Wenn Sie also abnehmen möchten, decken Sie Ihren Vitamin- und Ballaststoffbedarf verstärkt mit Gemüse ab und setzen nicht ganz auf Obst. Ernährungsmediziner empfehlen täglich etwa 400 g Gemüse und 200 g Obst.

Eiweißreiche Kost hilft beim Abnehmen

Ein weiterer Abnehm-Trick ist das Nutzen von eiweißhaltiger Kost. Eiweißhaltige Lebensmittel machen besonders lange satt und haben weniger Kalorien und Fett als beispielsweise kohlenhydratreiche Lebensmittel. Achten Sie bei Ihrer Auswahl auf die jeweiligen Angaben auf dem Etikett. Joghurt und Buttermilch sind dabei ideal, um in den Arbeitstag zu starten. Eier sind ebenfalls gut geeignet.

Eiweißhaltige Lebensmittel helfen Ihnen dabei, nach einer Diät schlank zu bleiben, denn Eiweiß verhindert den sogenannten Jojo-Effekt besser als Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Index.

Fazit: Lebensmittel clever auswählen, den Ernährungsschwerpunt auf Gemüse legen und sich im Alltag mehr bewegen und Sie müssen sich mit keiner Crash-Diät mehr herumschlagen.

Bildnachweis: cirquedesprit / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: