Gesundheit Praxistipps

Abnehmen leicht gemacht: Das Minimax-Prinzip

Lesezeit: < 1 Minute Abnehmen nach dem Minimax-Prinzip verspricht nachhaltigen Erfolg mit geringem Aufwand. Ein Schritt zum Erfolg, drei Schritte zur Strandfigur und fünf Schritte in ein neues Leben.

< 1 min Lesezeit

Abnehmen leicht gemacht: Das Minimax-Prinzip

Lesezeit: < 1 Minute

Dabei steht Minimax für den kleinstmöglichen Aufwand bei größtmöglichem Erfolg. Eben Abnehmen leicht gemacht. Das ist kein Werbeversprechen, sondern beruht auf einer einfachen, wissenschaftlichen Erklärung. Dafür muss man aber verstehen, wie der Körper funktioniert und warum wir im Laufe unseres Lebens zunehmen.

Minimax-Prinzip steigert nachhaltig die Fettverbrennung
Es gibt verschiedene Gründe, warum wir zu- oder abnehmen. Bei den Meisten liegt es an einer unregelmäßigen und ungesunden Ernährung gepaart mit Bewegungsmangel. Aber der Lebensstandart in westlichen Industrienationen ist nicht alleine für das Übergewicht verantwortlich.

Es gibt 2 Faktoren, die entscheidenden Einfluss auf unser Gewicht haben: Insulin und Muskelmasse.

Abnehmen mit dem Minimax-Prinzip: Den Insulinspiegel kontrollieren
Beim Essen wandelt unser Körper die Nahrung in den Einfachzucker Glukose um und transportiert diese im Blut. Glukose ist die wichtigste Energiequelle für unsere Zellen. Sobald nach dem Essen die ersten Glukosemoleküle ins Blut gelangen, reagiert der Körper darauf, indem er Insulin ausschüttet.

Insulin ist ein Speicherhormon. Es sorgt dafür, dass der ansteigende Blutzuckerspiegel wieder reduziert wird. Vereinfacht gesprochen, schleust Insulin Glukose aus dem Blut in die Zellen und hilft so bei der Energiespeicherung. Sind unsere Zellen gefüllt, speichern wir überschüssige Energie in unseren Fettzellen. Auch dafür ist Insulin verantwortlich.

Abnehmen mit dem Minimax-Prinzip: Insulin blockiert die Fettverbrennung
Das Dumme an der Geschichte ist aber, dass gleichzeitig die Fettverbrennung blockiert wird. So lange Insulin im Körper ist, bleiben die Fettzellen unangetastet. Erst wenn der Insulinspiegel wieder fällt, greift der Körper vermehrt auf freie Fettsäuren zurück, um den Energiebedarf zu decken.

Wollen wir aber abnehmen, müssen wir das Insulin kontrollieren. Im ersten Schritt des Minimax-Prinzips lernen Sie eine einfache Strategie kennen, mit der sich der Insulinspiegel kontrollieren lässt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: