Gesundheit Praxistipps

7 gute Gründe für Kundalini Yoga

Lesezeit: < 1 Minute Das finale Ziel im Kundalini Yoga ist es, zur Erleuchtung zu kommen. Dazu wird die Kundalini-Energie an der Wurzel der Wirbelsäule erweckt. Die Yoga-Übungen sollen dieser Energie zum Aufsteigen verhelfen, bis ins oberste Chakra. Aber auch wenn die Erleuchtung nicht Ihr Thema ist, können Sie vielfach von regelmäßigem Kundalini Yoga-Einheiten profitieren.

< 1 min Lesezeit

7 gute Gründe für Kundalini Yoga

Lesezeit: < 1 Minute

1. Kundalini Yoga-Übungen verbessern…

… die Verdauung, die Atmung, die Arbeit der Drüsen, die Leistung des Herz-Kreislaufsystems, den Fluss der Lymphe, die Balance im Nervensystem, den Chi-Fluss.

2. Kundalini Yoga bringt Körper, Geist und Seele in Harmonie

In den Übungen wird unter bewusster Aufmerksamkeit mit den Muskeln, mit der Atmung, mit dem Nerven- und Drüsensystem und der Lymphe gearbeitet. Der Mensch kann sich ganz auf das Hier und Jetzt konzentrieren. Das bringt Körper, Geist und Seele in Harmonie.

3. Die Sinne werden verschärft

Kundalini Yoga verbessert durch die optimale Zusammenarbeit aller
Systeme die Sinne. Schmecken, riechen, fühlen, sehen und hören werden
verschärft.

4. Abhängigkeiten auflösen

Die bewussten Übungen verhelfen zu einem besseren Körpergefühl, was
dazu beitragen kann, ungesunde Verhaltensweisen schneller zu erkennen
und darauf zu verzichten. Es fällt dann z.B. leichter, mit dem Rauchen
aufzuhören oder gesünder zu essen.

5. Kundalini Yoga stärkt das Selbstbewusstsein

Im Kundalini Yoga konzentriert der Übende sich auf sich selbst und bekommt Zugang zu seinen eigenen Kräften. Die Übungen setzen neue Energien frei und laden uns auf. Dadurch kann der Kundalini Übende mehr in sich ruhen, was das Selbstbewusstsein stärkt.

6. Selbsterkenntnis und Selbstkontrolle

Kundalini Yoga hilft dem Übenden dabei, seine Gefühle steuern zu können. Es hilft einer Person, das eigene Innenleben zu erkennen, präsent zu sein, loszulassen und in den Fluss der Lebensenergie zu kommen. Wenn der Mensch erkennt, wie er negative Gefühle wie Hass und Wut loslassen und transformieren kann, lernt er damit auch, eigenverantwortlich zu denken und zu handeln.

7. Gesund bleiben

Kundalini Yoga stärkt das Immunsystem auf körperlicher und geistiger Ebene. Der Mensch erkennt wieder die Kraft, die er bereits in sich trägt und lernt, bewusste Entscheidungen zu treffen, die ihm gut tun. Das macht ein langes, gesundes und glückliches Leben möglich.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: